Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Person, die nur ich hören kann - also, eigentlich, ähm, handelt es sich nur um eine Stimme - hab ich hier mal einen Blog eröffnet, obwohl ich keine Ahnung habe, was ich tue, aber der Stimme muß man gehorchen, sonst passiert etwas ganz Schreckliches.

Tick Tack *kreiiiiiiiisch*!

>> Freitag, 25. November 2011


Guten Tach, Sie! Getz is datt schon wieder, äh, ziemlich paar Wochen her....Ich weiß echt nich, wo die Zeit bleibt. Irgendjemand lebt doch da mit MEINER Zeit *schrei*!
Eigentlich müßt ich ja getz mehr davon haben, da ja Hauptdschob los, aber neeeee....Nix.....GAR NIX....

Und Sie, ich muß Ihnen ja auch noch watt verraten, nä. Weihnachten steht quasi schon vor der Tür *Haare rauf* - un ich hab fast noch NIX für niemanden un geschmückt habbich auch noch nich (quasi habbich schon lustlos paar Glitzersternsken anne Türe gebabbt, hmm) un Kekse habbich auch noch keine gebacken! Also, ich mache die Tür einfach nich auf. Weihnachten muß noch bissken draußen bleiben, bis ich hier feddich bin.
So geht datt ja auch nich, nä. Kann ja hier nich einfach jeder machen, watt er will, auch Weihnachten nich, obwohl ich datt schon gut leiden kann im Prinzip. Wenn sich datt nur nich immer so heimlich anschleichen würde. HERRSCHAFT! Da erschrickt man doch zu Tode. Denkt an nix Böses, is frohgemut vielleicht un PAFF! Steht da Weihnachten schon gleich so direkt, waaaaaaaaaah!

Ne, also ich bin ja voll der Weihnachtsfan. Wenns wieder rum is. Denn sacht man so: "Hach, watt wars wieder schön! Schade, dass datt immer so schnell vorbei is mit de stade Zeit (*innerlich Schreikrampf krieg*." Weil man in meim Alter datt nich mehr so hat mim Kurzzeitgedächtnis, nä...

Also, datt mit dem zwoten Teil von meim Vorvorpost muß nu auch noch warten, weil ich hier grad voll panisch bin. Wär ich bloß inne Wildnis geblieben, puh. Da wär denn irgendwann vielleicht datt Christkind oder Weihnachtsmann, oder beide, vorbeigekomm....hmm....So bleibt ja wieder allet an mir hängen. Die Katzen machen hier aber auch GAR NIX! Unglaublich.

Aber meine liebliche Freundin Frau Großmutter hat mich denn ma so rausgeholt aus meinem Wahn un hat mich zu nem Konzert eingeladen. Suuuuperkonzert! Mit Nora, der Katze, die eine Pianistin aus Leidenschaft, äh...
Nun, ich hab mich also voll in Schale geschmissen, meinen besten Hut (mein einziger) aufs Haupte geknallt un bin mit Frau Großmutter inne Oper, öhm, so virtuell gesehn. Weil datt Konzert war auch nich soooo lang.
Aber ich möchte, datt Sie nu auch in diesen Genuß kommen, weil ich ja allet mit Ihnen teile - auch meine Sorgen, datt hamse getz davon.

Nehmen Sie sich die Zeit un genießen Sie! Un lutschen Sie ein Bongbong oder essen Sie einen von meinen Lebkuchen. Viel Spaß und bis bald (wenn ich nich vollends durchdrehe un nach Timbuktu auswander wie jedes Jahr. Nicht.)!

Read more...

Geisterwanderung - Gelungen!

>> Dienstag, 1. November 2011

Huhu, Sie! Ham Sie mich gestern gesehn? Wahrscheinlich ham Sie mich nich erkannt, denn ich war ja verkleidet. Als Hexe! Ganz watt Ungewöhnliches.

Jedenfalls habbich wieder jede Menge Süßigkeiten abgestaubt für Notzeiten gesammelt. Weil gestern hatte ich Verstärkung dabei - mein Ebenbild un einen kleinen Geist (nich zu verwechseln mit einem Kleingeist - sowatt gibbet hier nich).

Die kleene Hexe hat mir die liebe Mia vonne Schnackbar gemacht (sieht doch ORIGINAL so aus wie ich?), un da ich mittlerweile auch ein Faible für Triangeln habe (datt Geräusch paßt so gut zu meinem Urschrei), hat sie gleich eine dazugelegt. Und der kleine Geist is von meiner Grännie von hier.

Da ich doch ein bissken traurig über meinen Dschob-Verlust war, haben mich die Beiden so dolle getröstet!


Wissen Sie, Freunde sind datt Beste, watt einem passieren kann, wenn es einem nich so gut geht. Und weil ich SIE habe, kann et mir so schlecht gar nie gehn.
Ich stell heut nochmal ein Lichtlein für Sie ins Fenster, falls Sie kurz vorbeischaun wollen. Ich hab nämlich noch watt übrig von meinen Kinder-Tütsken, die würd ich an Sie verteilen, wenn Sie wolln. Also, da sind keine Kinner drinne, sondern lecker Sachen zum Naschen un bissken watt zum Spielen.

Danke, datt Sie bei mir sind!

PS: Ich will meinen Kliffhänger vom letzten Post noch bissken rausziehn. Damit sich die Spannung ins Unermeßliche steigert, hehe...

Read more...

Distanzierigung

Hömma, ich hab gehört, datt man sich distanzieren muß von allem un so, also den Links un watt weissichalles.
Also, ja? Hiermit distanziere ich mir von alle Links und überhaupt allem, wo ich nix mit zu tun habe. Und von den Sachens, wo ich watt mit zu tun habe, distanziere ich mich auch, da habtert. Aber lieben tu ich die trotzdem alle, da könnt Ihr Euch aufn Kopf stellen, Ihr ollen Rechthaber! Un wehe, mich erreicht irgendso ein dummes Schreiben von wegen Abmahnung, ja? Ich sach ma so, ja? WEHE *schrei*!

PS: Kümmert Euch lieber ma um wichtige Sachens, oder hat Euch Eure Mamma nix Gescheites beigebracht, außer rechtschaffene Leute ärgern? Boah, da kriech ich soooonnen Hals!

Back to TOP