Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Person, die nur ich hören kann - also, eigentlich, ähm, handelt es sich nur um eine Stimme - hab ich hier mal einen Blog eröffnet, obwohl ich keine Ahnung habe, was ich tue, aber der Stimme muß man gehorchen, sonst passiert etwas ganz Schreckliches.

Tick Tack *kreiiiiiiiisch*!

>> Freitag, 25. November 2011


Guten Tach, Sie! Getz is datt schon wieder, äh, ziemlich paar Wochen her....Ich weiß echt nich, wo die Zeit bleibt. Irgendjemand lebt doch da mit MEINER Zeit *schrei*!
Eigentlich müßt ich ja getz mehr davon haben, da ja Hauptdschob los, aber neeeee....Nix.....GAR NIX....

Und Sie, ich muß Ihnen ja auch noch watt verraten, nä. Weihnachten steht quasi schon vor der Tür *Haare rauf* - un ich hab fast noch NIX für niemanden un geschmückt habbich auch noch nich (quasi habbich schon lustlos paar Glitzersternsken anne Türe gebabbt, hmm) un Kekse habbich auch noch keine gebacken! Also, ich mache die Tür einfach nich auf. Weihnachten muß noch bissken draußen bleiben, bis ich hier feddich bin.
So geht datt ja auch nich, nä. Kann ja hier nich einfach jeder machen, watt er will, auch Weihnachten nich, obwohl ich datt schon gut leiden kann im Prinzip. Wenn sich datt nur nich immer so heimlich anschleichen würde. HERRSCHAFT! Da erschrickt man doch zu Tode. Denkt an nix Böses, is frohgemut vielleicht un PAFF! Steht da Weihnachten schon gleich so direkt, waaaaaaaaaah!

Ne, also ich bin ja voll der Weihnachtsfan. Wenns wieder rum is. Denn sacht man so: "Hach, watt wars wieder schön! Schade, dass datt immer so schnell vorbei is mit de stade Zeit (*innerlich Schreikrampf krieg*." Weil man in meim Alter datt nich mehr so hat mim Kurzzeitgedächtnis, nä...

Also, datt mit dem zwoten Teil von meim Vorvorpost muß nu auch noch warten, weil ich hier grad voll panisch bin. Wär ich bloß inne Wildnis geblieben, puh. Da wär denn irgendwann vielleicht datt Christkind oder Weihnachtsmann, oder beide, vorbeigekomm....hmm....So bleibt ja wieder allet an mir hängen. Die Katzen machen hier aber auch GAR NIX! Unglaublich.

Aber meine liebliche Freundin Frau Großmutter hat mich denn ma so rausgeholt aus meinem Wahn un hat mich zu nem Konzert eingeladen. Suuuuperkonzert! Mit Nora, der Katze, die eine Pianistin aus Leidenschaft, äh...
Nun, ich hab mich also voll in Schale geschmissen, meinen besten Hut (mein einziger) aufs Haupte geknallt un bin mit Frau Großmutter inne Oper, öhm, so virtuell gesehn. Weil datt Konzert war auch nich soooo lang.
Aber ich möchte, datt Sie nu auch in diesen Genuß kommen, weil ich ja allet mit Ihnen teile - auch meine Sorgen, datt hamse getz davon.

Nehmen Sie sich die Zeit un genießen Sie! Un lutschen Sie ein Bongbong oder essen Sie einen von meinen Lebkuchen. Viel Spaß und bis bald (wenn ich nich vollends durchdrehe un nach Timbuktu auswander wie jedes Jahr. Nicht.)!

14 Sagtauchmalwas:

dieMia 25. November 2011 um 12:47  

Öhm, mir kömmt Weihnachten dieset Jahr auch zu früh umme Ecke. Ob dat wohl wat mim Klimawedel zu tun hat? Is ja allet nich so eimpfach, hömma. Jahreszeitn verschiebn sich, un Weihnachtn somit ja auch. Einklich is ja jezz Sommer, oder? Dieset Jahr bin ich auch übergefordert damit. Und Plätzchen backn werd ich wohl auf kurz vor Heilichamd verschiebn *denk*

So. Jezz aber weitermachen. Dat wörd allet nich weniger, wenn man et nich macht *stöhn*

Ich drück dich, mein Ismilein :-) Und fürn Päusken kommste auf Terrasse, nä?

LG, dieMia

Onkel GiTo 25. November 2011 um 12:53  

"LACH".... das Video ist ja Spitze!!!!!!
LG

Elisabeth Palzkill 25. November 2011 um 15:13  

Liebe Ismi,

originell wie immer.

In Liebe
Elisabeth

Pieps™ 25. November 2011 um 16:37  

Oooooooh, Weihnachten! Gut, datt du's sachst! Da muss ich ja schnell mein' Wunschzett'l schreim

*und schon wieder weg geflitzt*

Meagan 25. November 2011 um 16:55  

Weihnachten...also, wenn sich das so anschleicht, das ist schon erschrecklich. Denkt man an nix böses, und schon...Weihnachtsbaum in den Ständer schmeiß, Kugeln reinpfeffern, Lametta möglichst auch nicht nur an einer Stelle...Stirn abwisch...wieder mal rechtzeitig geschafft.
Aber dieses Jahr ohne Plätzkes, manchmal ist so ein ramponierter Arm doch für was gut.

Sudda Sudda 25. November 2011 um 17:05  

Wie?
Wat?

Weihnachten kommt?

VERDAMMT!

Schönes WE!!

alice 26. November 2011 um 10:03  

Mensch, gut dass du mich daran erinnerst. Will heute noch eine Weihnachtsdeko zaubernvor der Haustüre.....uff....und einen Adventskalender für mein Männe zaubern. Könnst du mir ein wenig helfen dabei? Nur so ein paar Schleifchen machen und so...?

Das Video ist ja der absolute Burner!!!
Ich hab mich grad schief gelacht, danke!!!!
Ich wünsch dir ein schönes Wochenende und bitte schreib doch ein bisschen öfters, ich amüsier mich hier bei dir so doll! Deine Sprache ist einfach Spitze! :-)

Tschüssi bis bald
Alice

Frollein Enerim 26. November 2011 um 11:33  

Wie was Weihnachten, ich dachte es wär schon wieder Ostern!

Schmitt´s 27. November 2011 um 22:33  

Das nenn ich mal Leidenschaft für den Beruf! Wie dieses Katzentier sich in die Tasten legt - herrlich!!!

Der Advent hat mich ebenso überrascht wie Dich. Eben bin ich noch schnell in den Keller gestiefelt, um ein paar jahreszeitliche Dekorationsstücke zu holen, die hier nun mehr lieblos hingeklatscht wirken. Warum nur???

Aber bis Weihnachten ist ja noch Zeit. Viiiiiel Zeit!!! ;)

Ruthy 29. November 2011 um 07:41  

Ich hab bis heut noch kein Adventsgesteck.
Hab das Konzert grad erst anschauen können, weil so wenig Zeit zur Zeit...ich mops mir mal den Link, das ist sooo niedlich!!!
Liebe Grüße, Ruthy

KREASOLI 29. November 2011 um 19:11  

Liebe Ismi!

Das hat den Tiger sehr begeistert,
vielen Dank für das Konzert,
wie's Kätzchen das Musikstück meistert,
ist wirklich hör- und sehenswert!

Und Weihnachten steht vor der Türe?
Wenn's vorbei, dann freu freu freu?
Damit das möglich, ich sinniere:
Losses erscht emol eroi!!! ;-)))

Liebgruß,
Tiger
=^.^=

Irmi 1. Dezember 2011 um 11:23  

Ach Ismilein,
endlich komme ich wieder auf dein Blog. Weihnacht - am liebsten möchte ich mich ja verkriechen. aber das bringt auch nicht die Heilung. Also Kopp hoch, Hals gewaschen und dann dem Fest in die Augen gesehen.
Irgendwie bekommen wir dat schon hin. Und nein!!! Ausgewandert wird nicht.
Liebe Grüße
vom Irmili

Sabine 7. Dezember 2011 um 21:04  

Das muss ich mal Kater Bundy erzählen. Das ist nämlich ein Kulturbanause! So ein talentiertes Kätzchen♥
LG Sabine

Bluhnah 8. Dezember 2011 um 16:47  

echt heh - und plötzlich is weihnachten...

Distanzierigung

Hömma, ich hab gehört, datt man sich distanzieren muß von allem un so, also den Links un watt weissichalles.
Also, ja? Hiermit distanziere ich mir von alle Links und überhaupt allem, wo ich nix mit zu tun habe. Und von den Sachens, wo ich watt mit zu tun habe, distanziere ich mich auch, da habtert. Aber lieben tu ich die trotzdem alle, da könnt Ihr Euch aufn Kopf stellen, Ihr ollen Rechthaber! Un wehe, mich erreicht irgendso ein dummes Schreiben von wegen Abmahnung, ja? Ich sach ma so, ja? WEHE *schrei*!

PS: Kümmert Euch lieber ma um wichtige Sachens, oder hat Euch Eure Mamma nix Gescheites beigebracht, außer rechtschaffene Leute ärgern? Boah, da kriech ich soooonnen Hals!

Back to TOP