Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Person, die nur ich hören kann - also, eigentlich, ähm, handelt es sich nur um eine Stimme - hab ich hier mal einen Blog eröffnet, obwohl ich keine Ahnung habe, was ich tue, aber der Stimme muß man gehorchen, sonst passiert etwas ganz Schreckliches.

Auf Wiedersehn, Herr von Bülow!

>> Dienstag, 23. August 2011

Normalerweise halte ich mich mit derlei Posts bedeckt.
Es gibt viele tolle Menschen auf diesem Planeten. Noch mehr weniger tolle...äh...
und wahrscheinlich hat auch jeder von ihnen seine Daseinsberechtigung.
Der höhere Plan ist uns oftmals nich so ganz schlüssich.

Aber nun ist einer von uns gegangen, der mich fast jeden Tag begleitet hat, obwohl wir uns gar nich persönlich kannten...

Mach's gut, Herr Loriot, ich werd Sie schmerzlich vermissen! Danke für datt Lachen, datt Schmunzeln un die Nachdenklichkeit! Danke dafür, datt ich das Wort "Nudel" nich mehr aussprechen kann, ohne an Sie zu denken (und oftmals laut rauszuprusten)...Danke für den "Kosakenzipfel" und so vielet Annere! Ich liebe Sie! Für immer un ewich!

Schön, datt Sie so lange bei uns waren und friedlich einschlafen durften!
Wir sehn uns, ja? Kommen Sie gut an!




15 Sagtauchmalwas:

TinnyMey 23. August 2011 um 15:00  

ein wunderbarer komiker, ich zitiere ihn gerne, wie mir auch immer sachen von heinz erhard einfallen. daran wird sich keiner der "neuen" jemals messen können!
LG

Ruthy 23. August 2011 um 15:01  

Find ich auch sehr schade...hatte das grade erst hier:

http://skizzenblog.claus-ast.de/2011/08/adieu-loriot.html

mitbekommen. Mit den Nudeln geht's mir genauso. Und der "Herr Müller-Lüdenscheid" oder der Lotteriegewinner...es gab eigentlich nix, was nicht gut war

Onkel GiTo 23. August 2011 um 15:07  

Ich mochte seinen feinen Humor!
LG

Sudda Sudda 23. August 2011 um 15:29  

Das hatte ich noch gar nicht mitbekommen. Das ist aber schade.

Ach...

"Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein."

http://www.youtube.com/watch?v=6lyI0WEqa9Y

Paderkroete 23. August 2011 um 15:42  

"Weihnachten bei Hoppenstetts" ....unvergesslich für mich :-)ach ja ..und das mit dem Renter ....meine Güte ...es war wirklich ALLES toll von ihm !!!

Irmi 23. August 2011 um 15:53  

Ismi, und ich denke immer an Müller-Lüdenscheid und die Quietschente.
Ja, er war ein ganz Großer.
Liebe Grüße sende
Irmi

der w_o_b_b 23. August 2011 um 16:45  

genau ... Herr Dr. Klöbner und Herr Müller - Lüdenscheid... einer der ganz großen

Meise 23. August 2011 um 17:13  

Schön geschrieben.
Danke dafür, liebe Frau Ismi.

Shoushous Welt 23. August 2011 um 17:21  

Der beste Nachruf , denman sich vorstellen kann, das ist einfühlsam, traurig, witzig zugleich.

Du bist ein Schatz, besser kann man das nicht in Worte fassen

LG Shoushou

Granny 23. August 2011 um 18:16  

genau, ismi, da haste recht! tschüssi herr von bülow ♥!

mkh 23. August 2011 um 20:27  

Als Evelyn Hamann starb, vier Jahre vor ihm, da sagte er in einer Rede "Na, warte!" ... Auch das hat sich in meiner Erinnerung eingeprägt. - Ja, seit Wum ist viel Zeit vergangen, und der gute Mann war irgendwie immer da.

dieMia 24. August 2011 um 00:34  

schüssing herr von bülow! ich mochte sie auch gern! wir sehn uns denne irschendwann drüben, nä! da könntense ja schon mal nen ei für mich kochen... aber nich zu hart, nä! *innen sternleinhimmel wink*

Sabine 24. August 2011 um 13:28  

Oja, er hat mich oft zum Lachen gebracht. Unvergesslich.
LG Sabine

Bluhnah 27. August 2011 um 00:19  

ja :-(
schönes wo-ende!

Elisabeth J.-S. 7. September 2011 um 10:59  

Ach Ismi, dass nun Kröti so schnell ihren geliebten Ehemann in diese nächste Welt gehen lassen musste macht mich ganz traurig.
Ob die beiden sich da oben treffen. Ich glaub ja an ein Wiedersehen...
Elisabeth

Distanzierigung

Hömma, ich hab gehört, datt man sich distanzieren muß von allem un so, also den Links un watt weissichalles.
Also, ja? Hiermit distanziere ich mir von alle Links und überhaupt allem, wo ich nix mit zu tun habe. Und von den Sachens, wo ich watt mit zu tun habe, distanziere ich mich auch, da habtert. Aber lieben tu ich die trotzdem alle, da könnt Ihr Euch aufn Kopf stellen, Ihr ollen Rechthaber! Un wehe, mich erreicht irgendso ein dummes Schreiben von wegen Abmahnung, ja? Ich sach ma so, ja? WEHE *schrei*!

PS: Kümmert Euch lieber ma um wichtige Sachens, oder hat Euch Eure Mamma nix Gescheites beigebracht, außer rechtschaffene Leute ärgern? Boah, da kriech ich soooonnen Hals!

Back to TOP