Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Person, die nur ich hören kann - also, eigentlich, ähm, handelt es sich nur um eine Stimme - hab ich hier mal einen Blog eröffnet, obwohl ich keine Ahnung habe, was ich tue, aber der Stimme muß man gehorchen, sonst passiert etwas ganz Schreckliches.

Von der Streikfront

>> Montag, 20. Juni 2011

Huhu, Sie! Sie fehlen mir aber nu wirklich sehr....
Ich persönlich bin ja immer noch im Streik un auch immer noch erfolglos. Allerdings hat sich an der Streikfront so einiges getan. Zwecks Ermangelung an einer orntlichen Gewerkschaft, habbich kurzerhand den Hund des Hausmeisters zum Gewerkschaftsboss ernannt. Ich muß zugeben, sie is ein zäher un harter Verhandlungspartner, un ich hab schon einige Leberwurstkekse als Bestechung einsetzen müssn. Obwohl wir uns ja eigentlich einig sin, weil wir ja auf derselben Seite stehn, nä.
Aber zwecks Ermangelung an anneren Teilnehmern, die ja bekanntermaßen entweder a) im Urlaub befindlich, oder b) gar nich anwesend sin, müssen wir nu die ganzen Rollen selber übernehmen. Also, Hundi un ich...

Leider hat sie auch mein Supi-Schild aufgefressen, als ich kurz durch Kundschaft abgelenkt war...Tje, datt is halt der Nachteil, wenn man mit Laienbesetzung arbeiten muß *kreisch*.
Sie, ich hab wirklich keine Zeit für sowatt - ich muß doch die WELT RETTEN!

Deshalb habbich auch wieder gebacken, auf Teufel komm raus - aus Wut. Weil Ehemann nämlich auch gestern Geburtstach hatte, traf sich datt denn ganz gut.
Zunächst ma habbich italienischet Fladenbrot gebacken: Focaccia (sprich: Fockatschieja, hehe). JA *schrei* - datt kann ich nu wieder zur Einbrecherbekämpfung benutzen, dabei habbich mich voll annet Rezept gehalten! *Mit Ziegelsteinbrot nach vermeintliche Einbrecher schmeiss*.



Die Käsesahnetorte is auch etwas, äh, hmm, naja, sehn Sie selbst. Geschmacklich aber wirklich interessant, wenngleich etwas krümelich im Abgang.


Der Kalte Hund oder Kekskuchen is mir bisher noch nie misslungen. Aber et gibt ja immer ein erstes Mal. Da ich beim Füllungschlagen so richtich in Rage geraten bin, habbich zu viel Luft reingehaun. Da sin denn die ganzen Kekse, die da zwischen gehörn, immer wieder hochgeploppt. Sie müssen sich datt so vorstellen. Ich hab ja nur 10 Fingers, nä? Also, da plöppt der Keks - ich mim Finger drauf. Denn plöppt der nächste Keks, nochn Finger drauf. Aaaaaaaaah! Naja, langer Rede, kurzer Sinn: Oben am Kekskuchen sin gar keine Kekse, dafür sin unten jede Menge, die denn auch schön alle rausplumpsen, wenn man den anschneidet... Quasi ein Erlebniskuchen der ganz besonderen, fast schon dritten Art, da er so irgenwie ein dynamischet Eigenleben entwickelt.

Dafür hat Ehemann jede Menge Geschenke gekriecht, die ich sehr gut brauchen kann. Er is begeistert! Vielleicht...

Un denn binnich mit einem wunnerbaren Regenbogen für allet entschädigt worden. Ich hab sogar rausgefunden, wo der Topp mim Gold steht. Sehn Sie?


Huch, da kommt Kundschaft - ich muß schnell den Hausmeisterhund suchen gehn. Der hat mir nämlich den Kassenschlüssel geklaut...
Bis daaahaannn!

13 Sagtauchmalwas:

Schneeflocke 20. Juni 2011 um 16:41  

Hihihihi - suuuuuuuuuupi - ach - könnte ich vielleicht datt Rezept vom Kalten Hund kriegen? Bei mir neigen Kuchen übrigens auch dazu wunderbar zu gelingen - bis auf die Male, wenn wir Besuch erwarten *ggg*

Liebe Grüße, Flocke

Granny 20. Juni 2011 um 16:44  

hömma, tante muhzi hat immer gesacht: im bauch kommt sowieso alles zusamm. is doch egal, wies vorher angeordnet war. MIR hats geschmeckt. alles!!!!!!!

SusiP 20. Juni 2011 um 16:47  

Watt? Dein Mann hatte gestern auch Geburtstach? Dann sind das Zwillinge, deiner und meiner, so oder so. Bleibt die Frage, wer hat den älteren?

Bluhnah 20. Juni 2011 um 17:07  

erstmal häbbie burzeltag an deinen männe!
praktisch, dass er geschenke gekriegt hat, die ihnen gefallen :-))
kuchenbacken is auch nich mein ding. gibts fertige eingefroren beim n*tto zu kaufen :-)
wie lang geht denn der streik noch so?

dieMia 20. Juni 2011 um 18:03  

Also ich find das ja nen bisken ekelich, nen Kuchen "Kalter Hund" zu nennen... Wobei hier in Pottugahl gibbet nen Kuchen der heißt Salami! *kreisch* Als ob das hier nicht schon verwirrend genuch wär...

Häppi Börsday an deinen Männe nochmal. Ich find das auch voll praktisch, dass dir die Geschenke gefallen, die DU für ihn ausgesucht hast. Ich schenk auch immer nur Sachen, die ich selber gern hätte...

Ich hab gestern übrigens auch gebacken. Deinen Schmandkuchen! Allerdings hab ich da Kirschen für genommen (passt super!) und ich muss auch immer nen Löffel Mehl mit in die Masse tun, weil der sonst nicht fest genuch wird und so rumwabbelt. Das sieht nich schön aus... Aber Hauptsache et schmecket!

Ach und die Fokatschja - wasn das überhaupt, also außer ein Wurfgeschoss?

LG, dieMia

Ismiwurszt 20. Juni 2011 um 18:46  

Huhu, Flöcklein, tje, so isset. Immer wenns um die Worscht geht, geht der Kuchen daneben. Auch sonne todsichere Sache, nä? Rezept schreib ich Dir in Dein Blog, ja?

Joh, Grännilie, da hattse recht gehabt, die Tante Mutzi, is nur irgenwie befriedigender, wenn datt nich schon vorher so aussieht, als wär datt hinnerher....

Watt, Susi? Echt getz? Boah! Hömma, Ehemann is vierunvierzich geworn, ja? Schnappszahl quasi. Un Deiner? Zwillinge! Is jan Ding, nä?

Danke, Bluhnahlein! Also der Streik, der dauert mindestens bis ich ma Urlaub kriege, oder im Lotto gewinne. Datt kann also noch, öhm, son paar Jährchen so weitergehn. Is mir RECHT *plärr* - die hams ja nich anners gewollt!

Joh, Mialein, am Anfang binnich auch voll erschrocken, aber datt is einfach nur son Kekskuchen. Hmmm, Salamikuchen...schmeckt datt denn?
Hömma, kommt immer ganz auffen Schmand an, gell? Manchma wird datt bissken glubschich, da tu ich denn auch noch bissken Mehl dranne.
Fokatschieja is nen italienischet Fladenbrot mit Kräuters un Steinsalz. Schmeckt normalerweise echt lecker. Also, NORMALERWEISE beißt man sich auch nich die Zähne dran aus :-(...

schuschan 20. Juni 2011 um 20:34  

*wink* Sie hab ich ja ewig nicht mehr gelesen!Kalten Hund nehme ich auch!

Sabine 20. Juni 2011 um 20:42  

Ich seh gerade das Bild mit den Ploppkeksen vor mir und muss mich echt beömmeln!
LG Sabine

Shoushous Welt 21. Juni 2011 um 14:12  

Ich weiß gar nicht, warum du so herumjammerst, MEINE Käsesahnetorte sieht immer so aus, Kekskuchen, hier kalter Hund genannt, DARF krümeld, und das Brot? Ist das tatsächlich soooo flach? Aber egal, der zweck heiligt die Mittel

Nachträglichen Glückwunsch zu Gögas Geburtstag ♥

Ganz herzliche Grüße von Shoushou

Ray Gratzner 21. Juni 2011 um 22:02  

Also das mit dem bestechlichen Gewerkschaftsvertreter ist wirklich sehr lustig...* Lach*

Liebe Grüße Rainer

Meise 22. Juni 2011 um 15:48  

Manchmal geht aber auch alles schief. Aber demnächst geht dafür auch alles gut. ;) Bestimmt.

Elisabeth J.-S. 23. Juni 2011 um 22:52  

ich möchte noch schnell ein paar glückwünsche zum geburtstag nachreichen...nimmt er sie noch an?
hey, das ist gut, dass er was geschenkt bekommen hat, das du brauchen kannst. warum passiert mir das nicht? ich hab noch nie was von seinen geschenken brauchen können....
so, nun geh ich schlafen, das war ein nasser, kalter feiertag heute. und das in den pfingstferien....
liebe grüsse
elisabeth

Maarten 24. Juni 2011 um 15:56  

Du könntest Ersatzschlüssel aus der "Fokkatschieja" schnitzen. LG Maarten

Distanzierigung

Hömma, ich hab gehört, datt man sich distanzieren muß von allem un so, also den Links un watt weissichalles.
Also, ja? Hiermit distanziere ich mir von alle Links und überhaupt allem, wo ich nix mit zu tun habe. Und von den Sachens, wo ich watt mit zu tun habe, distanziere ich mich auch, da habtert. Aber lieben tu ich die trotzdem alle, da könnt Ihr Euch aufn Kopf stellen, Ihr ollen Rechthaber! Un wehe, mich erreicht irgendso ein dummes Schreiben von wegen Abmahnung, ja? Ich sach ma so, ja? WEHE *schrei*!

PS: Kümmert Euch lieber ma um wichtige Sachens, oder hat Euch Eure Mamma nix Gescheites beigebracht, außer rechtschaffene Leute ärgern? Boah, da kriech ich soooonnen Hals!

Back to TOP