Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Person, die nur ich hören kann - also, eigentlich, ähm, handelt es sich nur um eine Stimme - hab ich hier mal einen Blog eröffnet, obwohl ich keine Ahnung habe, was ich tue, aber der Stimme muß man gehorchen, sonst passiert etwas ganz Schreckliches.

Swingerparty, hmmm...

>> Freitag, 11. März 2011


Puh, grade noch zu Ihnen geschafft diese Woche. Ham Sie allet gut überstanden?
Hier wars gradezu beunruhigend still - die warn wohl alle woanders. Naja, heb ich die Bongbongs eben für nächstes Jahr auf. Datt is ja datt Schreckliche  Gute am Karneval - er kömmt jedes Jahr wieder....

Unlängst erreichte mich eine Email-Nachricht von einem gewissen Herrn P. Herr P. schrob, er wolle mich zu einer Swingerparty einladen. Nett, oder? Ich kenne Herrn P. nich, aber ich möchte ihm hier in einem offenen Brief antworten, wenn ich darf:

"Lieber Herr P. - vielen herzlichen Dank für die nette Einladung zu Ihrer Swingerparty! Leider werde ich nich kommen können, da ich grade ma so mit Ach un Krach nen Walzer hinkriege. An Silvester wage ich mich denn auch schon mal annen Foxtrott, nachdem ich etwas, ähm, Alkohol zu mir genommen habe. Die Sache ist nämlich die, datt ich zwar nur zwei Beine habe, diese jedoch beim Tanzen meistens etwas durcheinanderkriege, so quasi eine nicht homogene Mischung ergeben die denn - un wenn mir denn noch die Beine von meim Tanzpartner in die Quere komm, geht datt auch oft tragisch aus. Un oben rum wackelt allet auch noch irgendwie selbständich vor sich hin. Kann man schwer schriftlich beschreiben - ich müßte Ihnen datt zeigen, aber dafür dscheniere ich mich zu sehr. Wir kennen uns ja noch nich sooo gut.  Hinzu kommt noch, datt ich auch keine so flutschichen Schuhe besitze. Meine Schuhe flutschen einfach nich auffe Tanzfläche, watt datt Ganze auch noch erschwert.

Wenn meine Omma allerdings noch leben würde - die war eine Stimmungskanone watt swingen angeht. Die konnte swingen auf Teufel komm raus. Datt war ihre Lieblingsmusik! Ich hab als Kind immer ganz dumm gekuckt, wenn Omma loslechte un ihre Beine so geschwungen hat, richtich doll im Takt. Datt is übrigens auch die Omma mit den Schlüppers zu Weihnachten. Also, eine echt patente Frau, die ich sehr vermisse!
Herr P.! Ich hoffe, Sie sin nich allzu traurich. Sie werden bestimmt noch eine annere Tanzpartnerin finden. Hochachtungsvoll Ihre Ismi Wurszt."

Ja, so, datt war datt. Keine Ahnung, wie Herr P. darauf kam, datt ich tanzen könne. Swing is ja nu auch nich grade der leichteste Tanz. Am besten beherrsche ich ja so die Einzelwackeltänze - wenn man sich nich so an einem festhaltenden Partner orjentieren muß. Im Zappeln binnich nämlich richtich gut. Aber zu einer Zappelparty wurde ich noch nie eingeladen *seufz*.

Watt mich wieder an Happy Feet erinnert - ein wunnerbarer Film! So ähnlich dürfen Sie sich datt bei mir vorstelln. Zappelfeet eben...

So, nu ich zappel getz ma haushaltstechnisch los, weil mein Bügelberg wieder unerreichbare Höhen, öh...

Ich wünsche Ihnen ein Superwochenende! Vielleicht kann ich ja Ehemann zu einem Ausflug überreden, hehe...Passen Sie auf sich auf!

20 Sagtauchmalwas:

Granny 11. März 2011 um 14:55  

ismi, dem haste das abber gut erklärt, warumde nich komm kannst. un höflich auch. hasse ihm noch n gummibärchen in brief gelecht?

die Malerin 11. März 2011 um 15:05  

Huhu Ismi,ja überrede mal Deinen Eheman zu einem Ausflug kommst mal eben bei mir vorbei. Gibt auch Kaffee und Kuchen versprochen.

Liebe Grüße Lydia ♥♥♥

Ismiwurszt 11. März 2011 um 15:08  

Also, Grännielein ich bin ja immer dolle höflich, nä! Aber nen Gummibärchen ging nich rein, weil datt war doch nen offener Brief, datt wär ja dann wieder rausgeplumpst. Ich ess datt lieber selber und denk voll nett an Herrn P.

Liebe Lydia, datt wär ma watt! Ein Ausflug ganz nach meinem Geschmack! Hach! Du bis so eine Liebe!
Ich könnt Dich ganz dolle drücken!

GiTo 11. März 2011 um 15:33  

Na wenigstens hat dich Herr P. erst einmal zu einer Swingerparty eingeladen und nicht gleich zum "Federball!"
LG-GiTo..... ;-)))))

Ismiwurszt 11. März 2011 um 15:57  

Jo, nä! Wieder ma Glück gehabt. Weil Federball geht gar nich. Ich muß immer niesen bei Federn. Binnich wo irgendwie allergisch gegen...

Steven D! feat. Charly_GC 11. März 2011 um 15:59  

I'm swinging in the rain!

Mach et juut, Tantchen! ;-)
Ich hätte die Einladung zur Zwinger-Party angenommen. Die armen Hunde brauchen doch auch mal ne Abwechslung. *gg*

Grüße aus dem stellenweise sonnigen Ruhrpott sendet Dir

der Dirk

Lila-Ellia 11. März 2011 um 17:17  

Diesen Post mit...

ich überrede mal meinen Mann zu nem Ausflug ...

zu beenden, war wohl ein Versehen ;-)

Schönes Wochenende...

Ismiwurszt 11. März 2011 um 17:24  

Dirk, mein Lieber! Na, wenn ich gewußt hätt, dass da auch Hunde teilnehmen, hmmmm.... Mir sacht ja immer keiner watt! Schönet Wochenende, mein Bester!

Wieson, Lilla-Ellia? Kapier ich getz nich....Meinste Ehemann hätt gehn wolln? Ob Herr P. mit Ehemann klargekommen wäre tanzmässich is natürlich, öh, fraglich....Schön Tach noch *wink*!

Irmi 11. März 2011 um 17:33  

Ismilein, hasse schon mal einen Hund
swingen gesehen?
Dat hätte Herr P. auch besser erklären können.
Abber ährlich, haste wirklich gut gekontert. Der wird jezz natürlich richtig traurich sein, abber wie Du sagst, er findet schon noch ne Partnerin.
Was meint denn der Ehemann dazu? Isser ganz stolz auf seine Ismi? Solche Einladungen bekommt nicht jede, glaube ich. Mir is dat noch nie passiert.
Liebe Grüße vom
Irmili

Sabine 11. März 2011 um 17:45  

Haha, gut gekontert. Man soll niemand zu etwas swingen :-)
LG Sabine

Sudda Sudda 11. März 2011 um 17:51  

Swing scheint in zu sein! Auf meinem Blog hab ich immer mal Besuch von einer Swingergemeindeseite seit ich mal darüber schrieb, dass der Swingerclub in unserem Dorf geschlossen hat.

Aber wird ja auch mal Zeit nach dem ganzen Rap und Hiphop und so.

schuschan 11. März 2011 um 19:15  

Ob das der gleiche Typ mit den kleinen blauen Smarties ist.
Der schreibt mir nämlich immer und will wilde Partys feiern.

Ismiwurszt 11. März 2011 um 19:59  

Irmili, nö, wenn ichs recht überlege, habbich noch keinen Hund swingen sehn. Die stehn mehr so auf Rasta-Musik. Un Ehemann habbich noch nix davon erzählt, sonst denkt der wieder, ich bin die ganze Zeit nur am Bloggen, hehe....Un baggere fremde Männers an. Mach ich aber gar NICH *schrei*!

Huhu Sabine! Nä, meine Worte....Wenn datt nu wenigstens Rockmusik wäre, hmmm....

Sudda, echt getz? Ich muß ma der Omma ihre Swing-Musik rauskramen. Man will ja schließlich nich als altmodisch gelten. Glaubst Du, ich sollte meinen Hut getz auch wieder richtich rum tragen?
Ach, in Eurem Ort hat der Club zugemacht. Un denn kommen die zu MIR? Pah! Wenn schon, mach ICH nen Zappelclub auf!

Schuschan, datt find ich getz gemein. Blaue Smarties hat der mir nich angeboten, der Herr P. *beleidicht kuck*. Vielleicht mag der ja nur die roten, grünen un gelben. Tje, man kann nich immer gewinnen...

Bluhnah 11. März 2011 um 20:47  

nee da hätt ich auch keinen bock zu mit herrn p. zu swingen :-)
schönes wo-ende liebes!
p.s. cool, mal ein foto von ihnen zu sehen :-) hübsch sind se!

GanzBodenständig 11. März 2011 um 20:49  

Nabend!

Swinger? Sind das nicht diese Stühle womit man so herrlich wippen kann. Ne Swingerparty stell ich mir ja komisch vor, den ganzen Raum mit solchen Stühlen .....boah wie banal, näh da geh ich doch lieber auch abzappeln!
*hehe*
Ich stell mal ein schönes WE hier ab!
Ganz lieb grüsst...Sabine!

Stefanie 11. März 2011 um 21:16  

Hallo Ismi, hab' mich grade mit links zu dir rüber geschwungen, das kenne ich noch aus den Tarzan-Filmen. Hab' auch unseren Bügelkorb dabei - abstell -. Montag hol ich ihn, ja?

yellow snow 12. März 2011 um 11:27  

"...Einzelwackeltänze..."
Boar Frau Ismi,ich kann nicht mehr vor Lachen!

Immer noch besser als Ausdruckstanz mit Licht aus.

Wünsche Ihnen ein tolles Wochenende und bleibense in Ihrem Takt!

Paderkroete 14. März 2011 um 01:13  

Lieeeeeeeebes Ismilein ...ha ...nu endlich sieht man dich ma so in farbich ...also so in buntich tun mein ich ,...ohne den albernen Hut auch ...:-) ...Und jetzt weiss ich wissen tun auch warum et mit Dir immer so Freude macht um den Teich zu latschen ...weil das is nääämlich weil du so fröhlich guckst und überhaupt ..ja ......suuuper schönet Bild .....!

Schmitt´s 14. März 2011 um 10:31  

Das ist gemein.
Herr P. hat mich noch nie eingeladen. Ich glaube, das liegt an seiner Frau. Elke heißt die und schreibt mir täglich Mails, in denen sie mich fragt, ob ich zu dick bin. Dusseliche Kuh!
Hat sie wahrscheinlich dem Herrn P. gepetzt und nu tanzt der lieber mit anderen.

Und weil ich der Elke nie antworte, schon gar nicht so höflich wie Du, bekomme ich andere Mails, deren Grammatik haarsträubend ist. Ich meine "länger im Bett kommen" - was ist denn das für´n deutsch????

Bluhnah 22. März 2011 um 07:13  

hab grad im kommentar bei frau shoushan gelesen, bei ihnen wohnt was im schlafzimmer? eine maus? ich müsste ausziehen! hieeelfeeee *igittekligbäh*

Distanzierigung

Hömma, ich hab gehört, datt man sich distanzieren muß von allem un so, also den Links un watt weissichalles.
Also, ja? Hiermit distanziere ich mir von alle Links und überhaupt allem, wo ich nix mit zu tun habe. Und von den Sachens, wo ich watt mit zu tun habe, distanziere ich mich auch, da habtert. Aber lieben tu ich die trotzdem alle, da könnt Ihr Euch aufn Kopf stellen, Ihr ollen Rechthaber! Un wehe, mich erreicht irgendso ein dummes Schreiben von wegen Abmahnung, ja? Ich sach ma so, ja? WEHE *schrei*!

PS: Kümmert Euch lieber ma um wichtige Sachens, oder hat Euch Eure Mamma nix Gescheites beigebracht, außer rechtschaffene Leute ärgern? Boah, da kriech ich soooonnen Hals!

Back to TOP