Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Person, die nur ich hören kann - also, eigentlich, ähm, handelt es sich nur um eine Stimme - hab ich hier mal einen Blog eröffnet, obwohl ich keine Ahnung habe, was ich tue, aber der Stimme muß man gehorchen, sonst passiert etwas ganz Schreckliches.

Liebe ist....

>> Montag, 14. Februar 2011

Ja watt eigentlich? Vor ganz vielen Jahren auf nem Seminar ham wir in einer Runde mal dieset Thema diskutiert un kamen nich wirklich zu einem Ergebnis.
Ein Ziehn in der Herzgegend oder auch, äh, woanners, hmm, öhm... Wenn einem auf einmal so ein Strahlen im Gesicht hängt. Sehnsucht, Eifersucht, Beschützerinstinkt, Umarmungslust, Freude - aber watt is denn Freude nun eigentlich - wenn einem datt Herz rumhoppst?
Ich hatte mich ja nu schonmal über datt Maß der Liebe ausgelassen un kam auch da nich wirklich zu einem Ergebnis.
Isses nich eher so, datt dieses Wort viel zu oft dahergebrabbelt wird? Liebe is nich, datt ich Ihnen nun an diesem Tach Pralinen oder Herzken oder Blümskes schenke, meine ich...

Ich schenke Ihnen heute datt Kostbarste, watt ich habe - meine Zeit. Un da ham wer datt auch schon - Liebe ist vielleicht, die Zeit zu vergessen, wenn man mit jemandem zusammen ist. Nich auffe Uhr zu kucken  - Möööönsch, ich müßt noch soooviel machen! Seine Zeit einem andern Wesen zu widmen, ihm zuzuhören, dieses Wesen anzunehmen wie es ist. Freude, dass es da is un nich woanders grade....(Ich möchte datt nu nich nur auf Menschen beschränken)...

So geht mir datt mit Ihnen. Mir is datt egal, ob Sie dick sin oder dünn, häßlich oder schön, alt oder jung, groß oder klein, mit oder ohne Haare (Farbe auch egal), grün, rot, pink (hach!), weiß, braun, gelb, schwarz...Sie sin hier un schenken mir Ihre Zeit. Dafür liebe ich Sie un nich nur heute. Un zur Krönung ham Sie dann auch oft noch ein paar nette Worte für mich. Watt will Hexe mehr, frach ich Sie?

Ich wünsche Ihnen, datt Sie Ihre Zeit immer gut nutzen können, datt Sie immer Zeit für datt Wesentliche haben un datt Sie viel davon geschenkt bekommen. Haben Sie einen schönen Tach!

Un ganz zum Schluß gibbet nu doch noch nen Herzken, warum auch nich?


"Viel Kälte ist unter den Menschen, weil wir nicht wagen,
uns so herzlich zu geben wie wir sind."
(Albert Schweitzer)

22 Sagtauchmalwas:

Queenofffrogs 14. Februar 2011 um 10:01  

Dir auch einen wunderschönen Valentinstag, und du hast den Nagel wieder mal genau auf den Kopf getroffen...*autsch*...Liebe Grüße Lilli

Shoushous Welt 14. Februar 2011 um 10:12  

Das sit aber ein netter Gruß und da du soviel Zeit investiert hast, beginne ich ja beinah, den Tag doch noch zu mögen

LG Shoushou

Ismiwurszt 14. Februar 2011 um 10:19  

Hach, Lilli, nu komma her *drück* - wie fein!
Hoffentlich hat Dich der Nagel nu nich so dolle getroffen, liebste Lilli! Schönen Tach Dir!

Shoushou, meine Liebe, danke für Deine Worte! Datt is aber ein schönes Kompliment. Ich bin ja bei dem Valentin auch son bissken hin un hergerissen, nä! Hab nen schönen Tach!

SusiP 14. Februar 2011 um 10:23  

So schön geschrieben. *seufz*

Ismiwurszt 14. Februar 2011 um 10:26  

*Glühkopp kriech* - Danggeschön! Hömma, Susi, an Deine Schreibe komm ICH aber nich ran, nä! Schön Taahaaach! Vielleicht kriechste ja noch Blümskes vonnem heimlichen Verehrer, hehe...

Schneeflocke 14. Februar 2011 um 11:09  

Hach datt hasse aber schön geschrieben - dir auch einen wunderschönen Valentinstag,

Gruß, Birgit

dieMia 14. Februar 2011 um 11:11  

*schmelz* Wenn ich sowas tolles von dir bekomme, nämlich Zeit und 'weise Worte' *räusper*, dann könnt ich den Valentinstag doch vielleicht mögen... Aber nur vielleicht. Nüchtern betrachtet (und ich hab nix getrunken!) ist es ein Montag wie der letzte und vermutlich auch der nächste sein wird...
*Ismiknuddel*
Danke :-)
LG, dieMia

Elisabeth J.-S. 14. Februar 2011 um 11:25  

Soooo liebe, schöne Worte ...Danke schön, ich fühl mich echt persönlich angesprochen ... weil Dick und dünn, mit und ohne Farbe-Haare ...
Hachhhh. Das ist so ein schöner Gruss.
Ich wünsch Dir auch einen schönen Valentinstag, und dass Dich jemand liebes "in echt" abbusserlt ....
Elisabeth

Sternenzaubers Geschichtenhimmel 14. Februar 2011 um 12:09  

Liebes, kluges Ismi

Ich hab Dich lieb. Ganz ganz doll. Deine Mail von kürzlich mal ... das war so ne Art von Liebe. Ist mir sehr sehr zu Herzen gegangen.

Hab einen wunderschönen Tag. Mit viel Liebe :-) und so!

Deine Violetta Fränzi Sternenzauber

Juliane 14. Februar 2011 um 12:16  

Ooooh, ist das lieb von Ihnen!
Ich habe Sie auch ganz dolle lieb!!!
Ich wünsche Ihnen einen schönen Valentinstag mit ganz viel Sex und Blümken und Pralinchen!

Irmi 14. Februar 2011 um 13:13  

Mein liebes Ismilein,
für diese lieben Worte, die so richtig zu Herzen gehen, danke ich Dir. Komm lass Dich mal ganz feste knuddeln.
Du hast Recht: Das kostbarte mit, ist die Zeit. Und diese mit lieben Menschen zu teilen, das ist viel wert.
Ich wünsche Dir viele Tage voller Glück und Liebe und die nötige Zeit, dies zu geniessen.
Sei ganz lieb gegrüße von
Deinem Irmili

Lila-Ellia 14. Februar 2011 um 13:16  

Na gut...

dieses nette Etwas versöhnt mich wieder etwas mit dem "rosazuckerüberschwalltag"

DANKE!

mkh 14. Februar 2011 um 14:36  

Fein geschrieben!

Sabine 14. Februar 2011 um 15:52  

Och deine Zeit, wie lieb! Das ist doch das Kostbarste auf der Welt. Kriegst auch von meiner Zeit was ab und von meinem Herzen.
LG Sabine

GanzBodenständig 14. Februar 2011 um 17:15  

*seufz*
♥DAS ist sehr, sehr schööööööön!
Ich wünsche Dir von Herzen (und das nicht nur heute)auch viel Zeit,
Spässken, liebe Menschen um Dich und alles, was das Herz gesund höher schlagen lässt!
Einen guten Tag wünsch ich außerdem,....Sabine :0))

Paderkroete 14. Februar 2011 um 19:32  

hach ja ......"Liebe is ARBEIT ARBEIT AEBEIT" :-)

RUDHI - Chance 14. Februar 2011 um 22:11  

Liebe ist pures Glück!

Muehlenknecht 15. Februar 2011 um 16:39  

Frau Ismi ich mach mir das heute mal ganz einfach---->Liebe ist der Wunsch, etwas zu geben, nicht zu erhalten. BERTOLT BRECHT <--- Machen se weiter so!

GiTo 15. Februar 2011 um 23:20  

Toller Blog!
Bei diesem Text muss man erst einmal lächeln... obwohl man ihn auch gründlich überdenken sollte... klasse gemacht!

LG-GiTo

myriamkreativ 16. Februar 2011 um 16:19  

Huhu allerliebstes Ismilein,
Glitzerpinker Freudenhopser - ich lieb Dich doch auch... und schenk Dir doch gerne so eine Zeitzipfelchen und hab auch noch eine extragroße Latte mitgebracht *rüberschieb*. Da gibbet auch noch nen Berliner zu, so. Und Liebe kann man doch weder messen, noch genug davon geben und kriegen. Haufenweise, stapelweise, unendlich viel. Ich hoffe für Dich ist jeden Tag ein bißchen Valentinstag! Knuddelknoootschz die Lattefee

Hanna Fliegenpilz 16. Februar 2011 um 20:48  

Liebe Ismi, ich hatte heute endlich mal wieder ein bisken Zeit für deinen Blog und habe die letzten Posts gelesen! Einfach nur schön! Danke, hatte danach wieder deutlich bessere Laune :-)!
Drück dich,
Lg Hanna

Bluhnah 17. Februar 2011 um 21:52  

huuuhuuu, bin mal wieder zu spät... dann wünsch ich ihnen mal ganz viel liebe fürs ganze jahr und nich nur für den valentinstag :-)

Distanzierigung

Hömma, ich hab gehört, datt man sich distanzieren muß von allem un so, also den Links un watt weissichalles.
Also, ja? Hiermit distanziere ich mir von alle Links und überhaupt allem, wo ich nix mit zu tun habe. Und von den Sachens, wo ich watt mit zu tun habe, distanziere ich mich auch, da habtert. Aber lieben tu ich die trotzdem alle, da könnt Ihr Euch aufn Kopf stellen, Ihr ollen Rechthaber! Un wehe, mich erreicht irgendso ein dummes Schreiben von wegen Abmahnung, ja? Ich sach ma so, ja? WEHE *schrei*!

PS: Kümmert Euch lieber ma um wichtige Sachens, oder hat Euch Eure Mamma nix Gescheites beigebracht, außer rechtschaffene Leute ärgern? Boah, da kriech ich soooonnen Hals!

Back to TOP