Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Person, die nur ich hören kann - also, eigentlich, ähm, handelt es sich nur um eine Stimme - hab ich hier mal einen Blog eröffnet, obwohl ich keine Ahnung habe, was ich tue, aber der Stimme muß man gehorchen, sonst passiert etwas ganz Schreckliches.

Kennen Sie den Murphy?

>> Dienstag, 1. Februar 2011

Also den mit diesem strunzdummen komischen Gesetz? Nö? Da hammse nix verpaßt. Aber mich is der am stalken, schon ziemlich lange. Also eigentlich is Herr Murphy ja leider schon verstorben, aber Geister können auch ganz schön stalken.

Zunächst mal möcht ich mich aber ganz herzlichst bei Ihnen bedanken für all die guten Wünsche un netten Kommentare anläßlich meines, äh, letzten, also weil....Ich danke IHNEN *schrei*! Ich hab mich ganz dolle gefreut, datt so viele Leutens mir Gutes wollen, wo doch der Murphy mir echt auf den Keks geht hier. Könnten Sie den nich bitte abholen? Oder seine Mamma anrufen? Also so inne himmlische Sphärens?

Wissen Sie, von allen Stalker-Möchlichkeiten dieser Welt, muß ich ausgerechnet den Herrn Murphy erwischen. Die Juliane hat wenigstens diesen Dingenskirchen, der immer vorm Netto steht un raucht. Oder diesen komischen Polizisten. ICH hab den Herrn Murphy un der is allgegenwärtich un fleißich wie....wie....wie watt furchbar Fleißiges, sonne Biene oder so. Wahrscheinlich will der mit seiner Stalkerei posthum noch nen Nobelpreis einheimsen, dabei hat der schon ein. Ich bin wohl datt absolut perfekte Versuchsobjekt für den *seufz*....


Falls Sie watt hungrich sin, habbich hier paar Sachens für Sie bereitgestellt, datt kann hier nämlich noch watt dauern, bis ich aufn Punkt komm, glaub ich.... Sehnse sich datt Drama an, datt sin doch keine KUCHEN!
Kennse datt? Man möcht unbedingt watt Neues ausprobiern un in einem Anfluch von Wahnsinn hält man sich auch für fähich, datt so ong passong hinzukriegen, ohne Feuerprobe, ohne fachmännische Hilfe, ohne Plan B. Naja....
Ich denk am Anfang von sonnem Tach ja immer: "Hach, Du has ja noch maaaaassenhaft Zeit! Datt kannse looooocker schaffen, null problemo!" Denn les ich ersma gemütlich die Fernsehzeitung un trink Kaffee un erörtere den Weltfrieden mit meine Katzens und sörfe im Internet auf Ihre Blogs rum. Un kucke auffe Uhr, un hab schon nich mehr gaaaanz so viel Zeit. Aber schaffen kann ich datt immer noch locker - wenn da nich Herr Murphy wäre.

Der mir beim Haarewaschen datt Schampong inne Augens stratzt, un ich denn vor lauter Hüsterie allet umschmeisse auffer Suche nach nem Handtuch. Un meinen Nagelhärter dabei runnerfege auffe frisch geputzten Badfliesen. *PÄNG* - ja, Herr Murphy sorgt dafür, datt der natürlich überall hinschmandet un datt Gläsken in tausend Splitter zerknallt. Supi! Danke, Herr Murphy! Nu habbich verquollene Augen un darf mit Nagellackentferner den Boden wüschen. Egal, is noch Zeit genuch vielleicht...

Schon etwas hektischer widme ich mich den gesichtlichen Renovierungsarbeiten. Ich pieks mir mit dem Eileiner innet Auge rein, weil Herr Murphy mich gestoßen hat. Auuaa. Nu is meine Kontaktlinse fortgeflutscht un ich grabbele mit zapplichen Händens un einäugich im Waschbecken rum. MISTN! Ich grabbele un grabbele un entdeck datt völlich verhutzelte Teil am Ausschnitt meines Gewandes.
Hätt ich mir ma gleich ne neue geholt, pffft! Egal, die Leute kommen eh immer zu spät. Ich hab zwar nich mehr ganz so viel Zeit, aber wenn ich mich richtich beeile, könnt ichs noch schaffen....
Schnell Haare fönen, die nu durch den Fönschaum, der nich so lange einwirken sollte, hart wie Betong sin (den Fönschaum hat Herr Murphy bestimmt auch so ong passong noch erfunden). Macht nix, bissken Gel noch drauf. Geh ich ebend als Igel heute, fällt nich weiter auf.
Während ich noch drübber sinniere, wie der pink-farbende Glitzerfleck genau auf dem weißen Teil meiner Hexentunika landen konnte, hör ich den Murphy schon inne Küche rumoren. Neiiiiiin! Noch nich den Tortenring vonne Dschelantihne-Torte runnermachen *kreisch*! *Flatsch* - öh, ja, war ja klar! 
Geistesgegenwärtich erkenne ich endlich die Funktion dieses komisch verbogenen Tortenstreichmessers un versuche zu retten, watt nich mehr zu retten is. Die Torte habbich eh nur wegen de schicke lila Farbe gebacken, sonne Modetorte. Ach, datt sieht doch keiner *patsch*...vielleicht....Hauptsache, da sin nich wieder so viele kleine Gummibärchenpopel drinne...Dschelatihne is nich so mein Wirkstoff....

Pinkfarbener Glitzer un lila Schmand sehen nich gut aus zusammen. Datt beißt sich...Egal, zieh ich die schicke Schürze drübber un tu so, als wär ich die SUUPERHausfrau, die auch zu Festlichkeiten immer mit Schürze rumrennt. Mittlerweile hat Herr Murphy die Mimi-Semmel über mein liebevoll gedeckten Tisch gejacht un allet liecht nu am Boden oder auf eim Haufen auffe zerkrumpelte Tischdecke so rum. Naja, könnt so als Artdeko durchgehn...*Zupf streichel schieb*.... wenigstens hatte ich die Kerzen noch nich angezündet, hmmm, war auch kein Rotwein mehr da. 

WAATT? Schon sooo spät? Ich muß noch die annere Nicht-Dschelatihne Torte auf nen hübschen Teller packen. Sagense ma! Hamm Sie auch so flutschiche Tortentellers? Dieset blöde Tortenpapier da, na also...Jedenfalls sin noch paar Stücksken heil geblieben....datt wird schon reichen. Macht eh dick datt Zeuch....Schnell noch den Küchenboden aufwischen....

Mistn, getz is die doofe Schürze naß....ma schnell den Föhn holn......*DING DONG* -  waaaaaaaaah!

Ich könnt so tun, als hätt ich nix gehört....da geht Herr Murphy schon anne Tür. Haaaaalllloooo! Na wenigstens kann sich Herr Murphy nich so schnell unter dem Mantelkram wieder vorpopeln. Ich hab also bissken Zeit, mir ne Geschichte auszudenken. STELLT EUCH VOR! Öhm.....da.....war heute so.....watt? Nö, ich war  nich beim Frisör! Gesunde rote Farbe? *Verdutzt glotz* (ach jaaa! Datt Rouge hätt ich noch verschmiern müssn!)....Ja, datt trächt man getz so, datt nennt man Zwiebellook!
Nö, datt is doch keine Schürze, pffft! Ja, schick, nä? *Semmel-Mimi ong passong von Tisch runnerschieb*...nehmt doch Platz! *Schnell Katzenspielzeuch unner Tisch kick*....
Ja, den Eileiner trächt man getz etwas dicker auf, habbich inne Brigitte gelesn...

Bitte! Kommen Sie un holen den Herrn Murphy ab! Ich liebe Sie doch!
Liesbeth hat nu den Winterblues, die is auch keine Hilfe momentan.




22 Sagtauchmalwas:

bine 1. Februar 2011 um 14:48  

Das war dann wohl nicht gerade das perfekte Dinner, oder? Ich hab grad Schnappatmung beim Lesen gehabt ;) Die Gäste habens hoffentlich mit Humor quittiert und ihr hattet einen lustigen Abend, nich? Alles Liebe - ach und der Kuchen sieht trotzdem legger aus!

Irmi 1. Februar 2011 um 15:06  

ohnenene, Tränen abwisch - die kamen aber vom Lachen!
Wie heisst es so schön? Wer den Schaden hat braucht für den Sport nicht zu sorgen - oder so ähnlich.
Ismilein, ich glaube, daß Du bezaubernd ausgeschaut hast. Alle glotzten auf Dich - da fiel dat mit de Kuchens nicht so auf.
Viele liebe Grüße
Irmi

Juliane 1. Februar 2011 um 15:35  

Armes Ismi!!
Da habe ich mit meinem Werner ja Glück, der stalkt ganz friedlich und schubst mir keinen Eileiner ins Auge oder Torten von der Platte...
Aber ich wette, die Torten haben trotzdem gut geschmeckt?
Sowas passiert mir übrigens nie, denn ich habe "Die gute Hausfrau" abonniert! Kannst Du Dir ja im nächsten Jahr zum Geburtstag schenken lassen.

Ismiwurszt 1. Februar 2011 um 15:39  

Huhu, Bine! Nö, perfekt, ahaha! Hömma, ich denk immer, ein Glück, datt ich nich so berühmt bin. Denn komm ich schonma mit dem Kram nich in Fernsehn.
Als mein Auge aufgehört hat zu zucken, wurde der Tach un Abend dann doch ganz nett. Semmel-Mimi mußte noch Fellknäul rauswürgen un Liesbeth fiel ein, dattse ihr großes Geschäft lieber unten macht im Gang-Klo....Aber ansonsten wars spitze!

Ach, Irmili! Genauso isset! Naja, die kennen mich ja nu schon, meine Gäste, nä! Ich hab eher so unorthodox wubbelich ausgeschaut im Gesamtbild gesehn, aber den Kuchen hammse gegessn. Sogar fast allet! Knuddels!

Ismiwurszt 1. Februar 2011 um 15:44  

Hach, Julianchen, ja, wir könnten doch tauschen, nä! Du schickst mir den Werner un ich schick Dir den Herrn Murphy. Wo Du doch die dolle Zeitung da hast, hatter ja bei Dir quasi gar kein Angriffspunkt, gell!
Hmm, komischerweise hat der seltsame Kuchen tatsächlich gut geschmeckt...

Pieps 1. Februar 2011 um 17:09  

Nur ich mach nich' so viel Unfug, wie der Mörfi! gell?

Lila-Ellia 1. Februar 2011 um 17:29  

hm.. der hat ja viel Zeit, der Herr Murphy...

Bei mir schtalkt der nämlich och ständig rum....

Oder is des ein Andrer?

Ismiwurszt 1. Februar 2011 um 18:20  

Nö, Piepsken, Du bis doch meine Goldmaus! Du machs sowatt nich...Ich könnt den ja vielleicht auch verschicken? Ma sehn, vielleicht annet Finanzamt oder so?

Jo, Lila-Ellia, ich glaub, der hat auch noch so verschiedene Depongdangsen aufgebaut. DATT IS DER *schrei*! Der will die Weltherrschaft übernehm!

Schokosine 1. Februar 2011 um 19:44  

Hi Ismi,
höma dat mitte Katzen hat bestimmt auch der Herr Mörfi genmacht...der is nämisch auch en Tierflüsterer.... sei froh dat die Katze nich auf ihn gehört hat (gute ERziehung!) und ihr Fellknäuel neben den Besuchsteller gelegt hat hihih
Vielleicht sollteste den Herrn einfach auf nem SM Blog verlosen....da gibs bestimmt nen Abnehmer giggel

der Kuchen is im übrigen echt lecker..
LG
Elke

Sabine 1. Februar 2011 um 19:47  

Huhu Ismi,
Waaah. Der blöde Murphy hat mich neulich auch geärgert. Statt mit Kachsalzlösung hab ich meine Kontaktlinsen mit Wasserstoffperoxid abgespült. Murphy wollt sie mir gerade wieder ins Auge stülpen, dieser Schelm.Dat zischte schon so verdächtlich. Aber nich mit der Wohnliese, nee, nee.

Tja, is gerqade noch mal gut gegangen.


Der lila Kuchen sieht doch zum Anbeißen aus und der Schokokuchen erstmal! Hach! Haste noch nen Stück übrig?

Liebe Abendgrüße Sabine

Ismiwurszt 1. Februar 2011 um 19:53  

Huhuu, Elke! Ja, datt mit dem Versteigern, nä! Datt hatt ich mir auch schon gedacht, aber den will keiner, un bei die SM trau ich mich nich.
Hömma, nu wird mir einiges klar, wenn der auch noch meine Katzen belästicht, der Kerl! Ja, greif zu bei dem Kuchen, der schmeckt wirklich. Kaum zu glauben...

Hömma, Sabinchen, wie schräcklich *H. Murphy ma in Allerwertesten kick* - datt hätt aber ma watt gegeben. So ein Schurke! Wegen dem habbich mir schonma die Zähne mit Wundsalbe geputzt, waaaaaah!
Klar, habbich noch Kuchen. Für Dich doch immer!
Grüßlis zurück!

Shoushous Welt 1. Februar 2011 um 19:58  

Grööööhl, man hab ich jetzt gelacht und hätte gern noch weitergelesen, so viel Unglück auf einem Haufen gehört sich ja gar nicht, wenn man Gäste empfängt.

Ach Ismi das hat mich jetzt wirklich erheitert.

LG Shoushou

Muehlenknecht 1. Februar 2011 um 20:26  

Frau Ismi aufheben den Text--> "Tagebuch einer Ismi" oder so ...Sie wissen ja, ich brauch jugendfreie Bücher...dringend.

Ismiwurszt 1. Februar 2011 um 20:42  

Shoushou, also so im Nachhinein, nä! Könnt ich ja vielleicht auch ein bissken drüber lachen, aber der Herr Murphy lungert schon wieder hier rum. Am besten schmeiß ich mich auf mein Besen un hau ab....
Ich komm zu Dir un bring Dir von meine Gemüsedings, ja! Bis gleich!

Herr Mühlenknecht, naja, nu is datt ja schonma öffentlich, ein schräcklicher Gedanke! Aber egal, ich hab ja Nervens wie Drahtseile oder so ähnlich *zappel*...Ich glaub nich, datt ich Ihre Tochter da so auf Dauer mit fesseln kann...

Bluhnah 1. Februar 2011 um 21:30  

*grööhl* - gemein der herr murphy, sie so zu ärgern an ihrem ehrentag :-)
aber die torte sieht läggah aus! hat se auch so geschmeckt?
liebdrück und passen se auf sich auf!

Granny 1. Februar 2011 um 21:51  

langste mir die restliche torte bitte unnern tisch? *vorkicherngleichplatz*

Ismiwurszt 1. Februar 2011 um 23:06  

Ach, Bluhnahlein, man gewöhnt sich irgendwie an den. Ich hab ja gehofft, dem wirds irgendwann langweilich bei mir, nä! Hat geschmeckt, die komische Torte, aber datt nächste Mal back ich watt anneres, weniger flutschiges. DRÜCK zurück mit Schmatzer!

Ja, nä! Grännielein, für Dich back ich ne Extratorte, so richtich schicke Sahnetoate noch *unner Tisch glotz*...

Schokosine 3. Februar 2011 um 11:01  

Hi Ismi,
ich nochma wegen dem Stöffgen...wenn Du wirklich ne Tasche magst, schreib mir einfach ne Mail wegen der genauen Wünsche
Liebe Grüße
Elke

myriamkreativ 3. Februar 2011 um 17:06  

Huhu mein gesundheitsstrotzender schokoverschmierter Lieblings-Hoggedibobbel,
... nana was muss ich denn da hören, der Herr Murphy trietzt Dich auch? Unverschämtheit - hier treibt er auch des öfteren sein Unwesen - die sind wohl echt multifunktional die Ghost-Stalker *giggle*. Da hilft nur eins - die Ghostbusters *kreisch*, ich werd sie gleich mit dem interstellaren Tütlangiphon zu Hilfe rufen....und Kopf hoch Maggi "fiese Pampe" gibts auch für Torten als "fiese Matsche" *wälzanerdevorlachen*. In diesem Sinne, nicht unterkriegen lassen. So zum Trost lass ich Dir mal en Stücksken ofenwarmen Apfelkuchen mit Baiser da. Knoooooootschefixe Huggibuzzels Myriam

Paderkroete 4. Februar 2011 um 15:26  

So fein ...komm ich auch endlich ma zu Wort ja ? *kreisch*
Was ich nämlich sagen wollte ist folgendes:
Weisste Ismilein, man sacht ja das jeder Mensch nen doppelten Gänger hat ne ...und bei DIR is das ebent die Frau Murphy .....:-)

Paderkroete 8. Februar 2011 um 20:01  

guck mal Ismilien ..dein Murphy war auch hier unterwegens:

http://schaefchens-sandsack.blogspot.com/2011/02/edward-murphy.html?showComment=1297191602233#c5161165877142873287

dieMia 9. Februar 2011 um 16:35  

Ismiiiii... Ich war ja da, hab den geholt und nu richtet der bei uns voll das Chaos an! Den haste aber nicht gut erzogen, du. Kann ich dir den wieder bringen? Der hört nicht auf mich und bei uns klappt nix mehr, wie es soll. Kommst auf Besi und holst den wieder ab? *bettel*

Distanzierigung

Hömma, ich hab gehört, datt man sich distanzieren muß von allem un so, also den Links un watt weissichalles.
Also, ja? Hiermit distanziere ich mir von alle Links und überhaupt allem, wo ich nix mit zu tun habe. Und von den Sachens, wo ich watt mit zu tun habe, distanziere ich mich auch, da habtert. Aber lieben tu ich die trotzdem alle, da könnt Ihr Euch aufn Kopf stellen, Ihr ollen Rechthaber! Un wehe, mich erreicht irgendso ein dummes Schreiben von wegen Abmahnung, ja? Ich sach ma so, ja? WEHE *schrei*!

PS: Kümmert Euch lieber ma um wichtige Sachens, oder hat Euch Eure Mamma nix Gescheites beigebracht, außer rechtschaffene Leute ärgern? Boah, da kriech ich soooonnen Hals!

Back to TOP