Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Person, die nur ich hören kann - also, eigentlich, ähm, handelt es sich nur um eine Stimme - hab ich hier mal einen Blog eröffnet, obwohl ich keine Ahnung habe, was ich tue, aber der Stimme muß man gehorchen, sonst passiert etwas ganz Schreckliches.

Selbstfindung...Hmm...

>> Dienstag, 7. Dezember 2010

Huhu! Haben Sie ordentlich watt gekriegt vom Nikolaus? Also, ich war ja als Knechtin Ruppiwurszt unterwegs, weil doch einige ein bissken watt mit der Rute verdient hatten. Die sind vielleicht erschrocken, sag ich Ihnen. Hinterher gabs dann natürlich auch noch son Nikolauskram, ja? Aber da war ich schon weg, weil ich hatte nämlich Zahnarzt.

Und nu kommts, wo ich so eigentlich drauf raus wollte. Normalerweise les ich ja diese komischen Zeitungen nich, wo da so rumliegen im Wartezimmer. Weil ich hab immer meine eigene Bilderbuch-Lektüre dabei. Aber vor lauter Aufregung hatte ich die zuhause liegen lassen. Ich blättere also so lustlos in dem Hochglanz-Frauenmagazin, wo mich so gar nix interessiert, da heftet sich mein Blick auf einen Artikel über Midlife-Krise. Also, datt Frauen meines Alters wohl sehr oft damit beschäftigt sind, sich selbst zu finden. Aha!
Datt erstaunte mich nun wirklich, wo ich doch überwiegend damit beschäftigt bin, mich selbst zu vergessen (neulich hab ich versucht, mich beim Bäcker stehn zu lassen, aber datt hat auch nich geklappt)! Überhaupt bin ich wahrscheinlich noch gar nicht so richtig aus der Pubertät rausgekommen....

Ähm, oder vielleicht sogar noch früher hängen geblieben, hmmm.....

Nun ja, jedenfalls faszinierte mich der Gedanke der Selbstfindung und mir kam so ganz spontan eine Idee, die ich sogleich in die Tat umsetzen wollte. Leider war mir so kurzzeitig entfallen, datt ich ja beim Zahnarzt noch gar nich dran war, als ich aus der Praxis schoß....Nuja, unsere Firma is umme Ecke, und sie riefen mich denn später zu sich - ich entkam der Sache also nich auf Dauer....

Ich faßte also den Plan, mich selbst suchen zu gehn. Und zwar in einem ziemlich großen Kaufmarkt, den ich überwiegend frequentiere, wo ich mich aber kein bissken zurechtfinde. Während ich mich noch durch die Menge der Einkaufenden kämpfte, verlor ich allmählich so etwas die Lust und befand, datt ich die Sache nu auch abkürzen könnte. Ich beschloß kurzerhand,  mich an der Information ausrufen zu lassen. Auf die Idee is wohl noch keiner gekommen, hmmm? Ich steh da also anne Information und warte drauf, datt mich jemand bedient und denn innet Mikrophon die Worte spricht: "Die kleine Ismi sucht sich selbst!", da merk ich, datt die Dame dort mich mit Absicht ignoriert. Aha, ich kenne sie! Datt is die, bei der ich immer meinen Einkaufswagen suchen geh, wenn ich mich in den engen Gängen verlaufen habe. Na, schöner Mist!

Der ganze schöne Plan beim Teufel! Datt werd ich getz wohl aufschieben müssen mit der Selbstfindung. Schade! Ich hätt gerne gewußt, watt dabei rausgekommen wäre. Meine Mittagspause war denn auch rum, und ich mußte die Sache vertagen. Wissen Sie - ich glaube, datt is ganz schön anstrengend, so im Großen und Ganzen. Für mich is datt wahrscheinlich nix, aber ich habe den größten Respekt vor all den mittelalterlichen Menschen, die sich selbst finden gehn. Getz weiß ich erst, watt datt für Arbeit is!

Jedenfalls hoffe ich, datt Sie voll bei sich sind und diese Tage nich in meinen Kaufmarkt müssen, weil die sind dort vielleicht ma schlecht gelaunt, sach ich Ihnen! Ich wünsch Ihnen noch schöne Tage. Bis bald, ja?

45 Sagtauchmalwas:

Paderkroete 7. Dezember 2010 um 22:32  

Nuja ......allet sehr interessant so ...abba ...sei ma ganz beruhigt ...du hast da was im Leben was ganz einzigartig ist ...nämlich die Liebe zu Hüten ...wie ich sehe .....und wennste mal den sprechenden Hut findest und aufsetzen tust ne, ..dann hilft der Dir bei der Selbstentfindung ...ganz bestimmt, voll sicher bin da!
*überzeugt guck*

Ismiwurszt 7. Dezember 2010 um 22:34  

Äh, ja, vielen Dank für den sehr hilfreichen Kommentar, liebet Krötilein! So habe ich datt noch gar nich gesehn. Ich finde ja, eine Ismi ohne Hut is wie eine Suppe ohne, äh, ohne watt, watt dringend in eine Suppe reingehört, nä?

Paderkroete 7. Dezember 2010 um 22:35  

ja ebent ..und was ich auch noch sagen wollte ne....also ich find diesen Luftballon da auf dem Foto total niedlich!

Ismiwurszt 7. Dezember 2010 um 22:43  

Öhm, ja, ich habe eine gewisse Affinität zu Ballongs und Hüten. So is datt. Und zu Tieren, und zu Bilderbüchern, und zu....

Queenofffrogs 7. Dezember 2010 um 23:19  

Wenn du dich gefunden hast, gib mir doch bitte Bescheid, dann fang ich auch an mich zu suchen, aber ich glaub ja ich will mich gar nicht finden, wer weiß denn was da gefunden wird und ob ich das nachher behalten will. Und wenn nicht, dann steht auf der Po-Backe...Vom Umtausch ausgeschlossen -Sonderangebot- nee nee lass das mit dem Suchen...vielleicht findest du nur Billigware oder Ramsch.....
Ich will lieber doch nicht gefunden werden...aber trotzdem, schon rauszufinden ob das suchen und Finden sich lohnt....puuuuhhh..
das ist anstrengend....♥♥♥Lilli♥♥♥

dieMia 7. Dezember 2010 um 23:21  

Ui Ismi, das ist aber ein schweres Thema. Ich glaube, es gibt viele Menschen, die Selbstfindungsstörungen haben. Vor allem morgens, nach'm Aufstehen, wenn die in den Spiegel gucken und'n Fremde/n sehen, denk ich mal... Aber ich hab solche Probleme nicht. Ich steh zwar manchmal neben mir, aber dann mach ich halt nen Schritt zur Seite, gell. Ganz einfach, eigentlich. Öhm. Und wenn ich da nicht war, dann zwei Schritte inne andere Richtung. Is ganz simpel!

Hör mal, aber dass dir deine Zahnärztin Geschenke macht, die DU bezahlen musst... das würd ich reklamieren!

LG, dieMia

dieMia 7. Dezember 2010 um 23:33  

Ach, was mir noch für die Leute einfällt, die sich immer selber suchen. Für die Schlüssel gibbet doch so ne Piepser, wenn man pfeift, dann antworten die und man findet den Schlüssel wieder. Die könnten die sich doch um'n Hals hängen, oder? Dann hat das Suchen ein Ende. Doof nur, wenn man nicht pfeifen kann, sondern nur eine ist...

Sabine 8. Dezember 2010 um 07:05  

Jo, jo, das mit der Selbstfindung, das Thema ne, das is bei mir auch noch nich abgeschlossen. Dan drehn wir mal richtig auf, woll?
LG Sabine

Elisabeth Palzkill 8. Dezember 2010 um 07:53  

Liebe Ismi,

ich verliere mich auch immer.
Und ich lebe noch ohne Selbstfindung.

Es geht auch so.

Alles Liebe
Elisabeth

Sudda Sudda 8. Dezember 2010 um 07:56  

Ich glaub ich hab mich gefunden!

Im Spiegel! Auch wenn ich mir noch nicht ganz sicher bin, dass ich das wirklich sein soll.

Aber was ich sehe, gefällt mir. Das behalt ich!

schuschan 8. Dezember 2010 um 08:00  

hehe :) ich such mich heute auch aber ich glaube ich bin leicht zu finden!

Bluhnah 8. Dezember 2010 um 10:31  

ähmmm, hammse kein eifon? da gibts vielleicht ne app für?!
viel erfolg dann noch bei der selbersterfindung...
sagen se mal: hamme denn nen kater vom helmkreiseln oder so???
lg ihr bluhnahlein

Ismiwurszt 8. Dezember 2010 um 13:38  

Lilli! Liebe! *Kreisch* - ich hab die Lösung! Wir könnten uns gegenseitich suchen und uns denn schonend beibringen, watt wir gefunden haben. Wie wäre datt? ♥♥♥

Ach Mialein, Du bist eben einfach viel klüger als sonne Leutens mit der Selbstfindigung, nä? Und datt mit der Zahnärztin, datt geht schon in Ordnung. Ich hab die ja auch ziemlich genervt. Aber ihren Hund, den lieb ich sehr.
Hömma, datt mit dem Pfeifen, datt wärs doch. Könnte man ja auch ne Blockflöte für nehmen. Ich hätt hier noch eine....

Hömma, Sabine, wir machen datt am besten wirklich zum Gemeinschaftsprojekt. Weil mehr Augen sehn mehr als, äh, weniger Augen, öhm. Wie war datt noch gleich....

Weißte Elisabeth P., datt is so, wenn man immerzu mit annere Sachen beschäftigt is. Un et geht wirklich auch so. Liebe Grüße an Euch!

Suddalein, klar, datt hasse Dir auch verdient! Hmm, ich kuck ja immer nur so ganz huschich in Spiegel rein. Da bin ich mir gar nich so sicher, ob ich datt überhaupt war. Und wenn ich mich schminke, denn mach ich die Augen zu, hmmmm.

Schuschan, ich hab Dich jedenfalls schonma gefunden und da bin ich auch ganz froh drum!

Nö, ich hab nen uraltet Händi, Bluhnahlein, son geerbtes, wo keiner mehr wollte. Da gibbet keine Äpps für, höchstens Päpps. Hab voll den Glitzerkram da raufgepappt.
Nö, datt mit dem Kater war rein theoretisch. Ich hatte ja gestern nur nen Fläschken Prizzelbrühe. Datt is quasi Medizin, so fürn Blutdruck *zappel*...

Shoushous Welt 8. Dezember 2010 um 14:57  

Sagt man nicht, wer sucht, der findet? Ich glaube, dieser Prozess der Selbstfindung begleitet uns doch alle irgendwie bis ans Lebensende, also ich glaube nicht, dass ich jemals an dem Punkt ankommen werde, um zu sagen, so ist es und so soll es bleiben.

LG Shoushou

Ismiwurszt 8. Dezember 2010 um 15:37  

Genau, Shoushou, da haste recht! Man lernt sich ein Leben lang kennen und auslernen tut man sowieso nie. Ich kann mich auch heute noch überraschen. Liebe Grüße zu Dir!

Meise 8. Dezember 2010 um 17:24  

Wenn ich auf jemanden ganz sauer bin, vergess ich mich schon mal...

Meise 8. Dezember 2010 um 17:24  

Bisher allerdings noch nicht beim Bäcker.

Stefanie 8. Dezember 2010 um 21:46  

Ismi, ich hab' noch paar Kerzen, für die Selbstfindung mein' ich. Du willst doch nicht im Dunkeln tappen, oder?

Mara-all-seasons 9. Dezember 2010 um 15:50  

Endlich weiß ich, was mit denen los ist: die haben was verloren und zwar sich! Ich hab mich schon gewundert; manchmal irren sie so rum.....suchend....wann ist das schreckliche bloß passiert? Zu welchem Zeitpunkt? Und findet frau, wenn sie dann findet, sich...wie einst verloren? Oder gar neu....erneuert? Und merkt der uneingeweihte den Verlust? Oder den Fund?
Sooooo viel Fragen! Was bin ich froh, daß ich mich hab´!
Es grüßt Euch malarte+malarte, also ich mit mir.....oder wirft das schon wieder andere Probleme auf?

Paderkroete 9. Dezember 2010 um 15:54  

nuja ..also ich geb mich auch manchmal beim Fundbüro ab ...also wegen dem Finderlohn nur natürlich;-)

Ismiwurszt 9. Dezember 2010 um 21:17  

Meislein, ähm, wenn datt doch ma beim Bäcker passieren sollte, hol ich Sie ab! Und wenn ich sauer bin, denn vergess ich nich nur mich, sondern auch allet annere, tje...

Stefanie, ach, dank Dir für datt Licht! Du Liebe! *Kreisch* - getz seh ich erst wie datt hier aussieht! Ich muß dringend ma Staub wischen!

Tja, Malarte und Malarte, genauso isset, genauso! Un ich freu mich über den Besuch, auch wenn ich grad nich so direkt weiß, wo ich nu wirklich bin, weil grade eben, beim Plätzchen backen bin ich mir schon wieder abgehaun. Typisch, wenns Arbeit gibt, binnich wech! Aber wir suchen nu bald ma alle zusammen, denn finden wir schon watt!

Kröti, hömma, datt wundert mich getz aber. Holste Dich denn auch ab denn?

Paderkroete 9. Dezember 2010 um 21:19  

boar Ismi ....natürlich hohl ich mich ab ..wegens dem Finderlohn!!! *augenroll*

Ismiwurszt 9. Dezember 2010 um 21:50  

Äh, ja, aber wenn ich nu richtich so drübber nachdenke, denn müßtest Du ja dann SELBER den Finderlohn blechen. Haha! Boah, Kröti, so kommse NIE zu watt, sach ich Dir. Wennse Deine Kohle so raushaust!

Paderkroete 9. Dezember 2010 um 21:59  

öhm ....*nachdenk*

Schmitt´s 10. Dezember 2010 um 13:10  

Selbstfindung... so´n neumodischer Kram der 80er Jahre. Machen die das immer noch???
Weißte, früher nannte man das "Hilfe, ich bin unzufrieden, mein Mann hat ´ne andere, die Kinder sind doof inner Schule und der Hund pinkelt ins Katzenklo". Wer schlau war, hat sich nach dieser Erkenntnis auf die Bahamas abgesetzt. Allein.
Die anderen schreiben heute Artikel über Selbstfindung in der Brigitte. (bei der Emma ist das Thema doch schon längst ausgelutscht, oder!?)

Mal ehrlich: was erwarten die zu finden???? Sowat hast Du doch gar nicht nötig, Ismi!!!

myriamkreativ 10. Dezember 2010 um 18:47  

Huhu Liebste Ismi,
.... das kann ich nur mit Precht sagen Wer bin ich und wenn ja wie viele.... da mich die Frage noch voll und ganz beschäftigt die letzten 20 Jahre, bin ich noch gar nicht dazu gekommen zu fragen WO ich mich finde, oder sein könnte oder ob ich mich suchen sollte. Vielleicht will ich ja viel lieber inkognito bleiben *gröhl*.... aber definitiv kann ich Dir eins sagen es hilft sehr sich zu finden wenn man mit einer Latte am Meer sitzt nur mit einem Hut auf und einem großen Ballon und wenn Du Dich nicht findest, dann finden Dich dann zumindest eine Menge interessierter anderer *wälz an Erde vor lachen*.
Ich dank Dir für die kinderheilenden tröstenden Lieb-Hoggedibobbels und sollte ich Dich hier irgendwo finden versprech ich ich nehm Dich mit heim und verwöhn Dich nach Strich und Faden.
Adventskerzenfunkel-Huggibuzzels die Lattefee

muehlenknecht 11. Dezember 2010 um 14:09  

Frau Ismiwurszt!

Erwähnte ich nich schon den Mister Google?...Da lassen se sich mal ausrufen!...Der is viel freundlicher als diese Personen... da.

Irmi 12. Dezember 2010 um 10:18  

Weisste Ismi, ich konnte js nich kommentieren. Abber jezz habe ich es wiederentdeckt und kann.
Selbstgefunden habe ich mich mal vor längerer Zeit. Is besser, als wenn man sich verliert, glaube ich.
Glaubst Du wirklich, dat unser Kroete ausgelöst wird?
Ich glaube aber, daß Du Dich auch gefunden hast. Wirklöch. Die bist so ruhig, manchmal.Seit Du die Rollis zusammenbauen kannst.
Liebe Grüße
Irmi

Anonym 13. Dezember 2010 um 10:44  

Das war wirklich interessant. Ich liebte es zu lesen

Ismiwurszt 13. Dezember 2010 um 14:02  

Tja, Britta, gibbet datt nu wirklich schon sooo lange und ich hab noch nix davon gehört? Unzufriedenheit? Boah, nö, datt habbich wirklich nich nötich, da hasse Recht! Danke!

Myri! Der Herr Precht, datt war ein ganz Schlauer, nä? Ja, datt mit dem Hut un dem Ballong am Strand, ähm, ich glaube, datt laß ich lieber, sonst kommt wieder Griehnpiehs un schubbst mich innet Meer rein. Aber ich werde mir nu Mühe geben, datt DU mich findest, weil datt wär mir grad recht, so, hehe. Knuuuuutscha!

Herr Mühlenknecht! Ihren weisen Ratschlach mit dem Herrn Gockel setzte ich sogleich inne Tat um - geht ja von zuhause aus. Nu muß ma ja im Internet so vorsichtich sein mit sensible Daten un so, also habbich mich anonym gesucht, ja? Un watt sagense? Ich habe mich gefunden! Millionenfach! Nur hab ich getz leider ein neues Problem: Ich leide unter multipler Persönlichkeit, tje...

Meine allerliebste Irmili, datt hasse lieb gesacht! Weißte, ich glaube, ich geh datt Kröti auslösen, weil sonst gibbet wieder ein Riesnbohei da aufm Fundamt.

Vieln Dank, Anonym, sehr nett von Ihnen!

Bewusst.Sein 13. Dezember 2010 um 18:27  

Ismi
hast mir wieder einmal aus der Seele gesprochen. Aber hier, wo ich wohne, komme ich gar nicht auf die Idee in ein Kaufhaus zu gehen. Wär dann höchstens Aldi, Penny oder Liddl. Da wird man durch die Gänge geschleust und kann sich nicht verlaufen. : ))

Grüß Dich herzlich
Monika

muehlenknecht 13. Dezember 2010 um 19:59  

Frau Ismi... ich dachte das geht schon gaanich mehr...aber dann wird das hier ja noch abwechslungsreicher....so mit Ihren neuen Kolleginnen ...Klasse!

yellow snow 14. Dezember 2010 um 16:49  

Boha,Frau Ismi... danke!
Selten so gelacht,Sie sollten ein Buch schreiben!

*Hut zieh*

Ismiwurszt 14. Dezember 2010 um 19:01  

Monika, Du Liebe, ich kann mich auch bei Aldi verlaufen, datt is bei mir so genetisch irgendwie. Hmm, aber irgendwann find ich mich dann schon wieder zurecht, nachdem ich allerhand überflüssiges Zeuch in mein Einkaufswagen gehäuft hab.
Ich grüß Dich auch ganz herzlichst zurück!

Hömma, Herr Mühlenknecht, datt sagen Sie so in Ihrem jugendlichen Leichtsinn. Watt meinen Sie, watt hier los is seit Tagen. Boah, ich schmeiß die alle bald raus! Datt kann nich allet ich sein, datt glaub ich getz einfach nich.

Herr Y.S., Sie beschämen mich! Ich würd ja gerne ein Buch schreiben, aber ich kann mich nich so lange konzentrieren *zappel*...

muehlenknecht 14. Dezember 2010 um 22:32  

Na Sie haben ja noch die Pörsching...mit Hundewürstchen da reinlocken...und ab damit...so Nacht... und Garage abschließen nich vergessen!!!...der Yellow S.schleicht hier immer rum.

yellow snow 15. Dezember 2010 um 00:51  

*rumschleich*

Ismiwurszt 15. Dezember 2010 um 11:00  

Also, Herr Mühlenknecht, wenn Sie die Pörsching nich brauchen, mach ich die denn startklar...Soviel zur Selbstfindung, hmppff. Mach ich auch schon grad nich mehr.

??? Wassn? Waaaaaah! Herr Y.S., ham SIE mich erschröcken! Watt schleichense denn so? Hömma, die Weihnachtsplätzchen habbich gut versteckelt, ja! *Skeptisch kuck*...

Lavaelous 15. Dezember 2010 um 16:10  

huhu binne auch mal wieder da, dachte mir jetzt wo ich dich gefunden habe, könnte ich ja mal aufpassen um dich nicht gleich wieder zu verlieren.
Aber kaum ist man mal ein paar Wochen nicht da, schon verlierste dich selbst. So alt biste doch noch gar nicht wirklich und überhaupt dachte ich eigentlich das ich der jenige bin der immer alles vergisst und verliert. Willste mir jetzt etwa Konkurenz machen?
Nur für den Fall das ich mich auch selbst verliere kannste mich daran erinnern das ich Weihnachten in L bin und mich danach in Dänemark wiederfinden kann?

Knuddel Micha

myriamkreativ 15. Dezember 2010 um 17:42  

Huhu Süße,
.... Du die konnt ich alle brauchen die Hoggeiibobbels.... bei uns läuft grad gar nix rund, wir nehmen eine Katastrophe nach der anderen mit. ERst Tochterkind jetzt ich... aber wie war das es kann ja nur besser werden! Positive Gednaken ziehen poisitve Geschehnisse an, gelle? Kekse haben meine Lütten gestern - dank Mamatotalausfalls - ganz alleine gebacken, echt klasse. Ich schleich mich mal wieder ab in die Heia.
Noch-etwas-grün-um-die-Nase Huggibuzzels Myriam

Schokosine 15. Dezember 2010 um 19:24  

Hallihallo,
ich habe Tränen inne Augen...ist das schön hier und deshalb komme ich jetzt öfter vorbei....ganz bestimmt!!
Viel Grüße
Elke

Stefanie 15. Dezember 2010 um 21:29  

"Glücklich ist, wer das, was er liebt, auch wagt mit Mut zu beschützen."
Ovid

Ismi, ich hab' das mal kurz mitgenommen; nicht dass du's suchst, gell!?

Heute sind hier ganz viele Rettungshubschrauber über uns geflogen, und ich hab' immer gedacht, jetzt kommt die Ismi und rettet uns.

Ismiwurszt 16. Dezember 2010 um 16:17  

Micha! Schön, dassde mich noch nich verloren hast! Hömma, in Gedanken binnich ja ganz oft bei Euch, nä? Weißte bescheid! Dicker Knuddler an alle!

Myri, mein Armes, ich pfleg Dich ma ganz schnell gesund, ja? Tja, meine Katzen backen leider nich *seufz*

Schokosine-Elke, dass is aber nett, datte mich besuchst! Haste vor Rührung Tränen inne Augens? Also, ich würd mich freun, wennde wiederkommst. Denn koch ich Dir ne schöne Tasse Kakau oder Kaffee oder Tee oder watte magst, ja?

Stefanie, meine Liebe, Du darfst Dir alles hier nehmen, watte brauchst, ja? Watt machstn damit *neugierig kuck*? Ja, na klar, war ich datt, aber irgendwie habbich Dich wohl verpaßt, hmmm...

Schokosine 16. Dezember 2010 um 18:59  

...siehste, da bin ich wieder...und wünsch Dir noch nen schönen Abend in der Hoffnung das wir hier nicht einschneien und ich elend verhungern muss, weil ich nicht mehr ins Dörfchen komme um meine Nahrung zu erlegen ...obwohl, bei den Mengen an Weihnachtsplätzchen die hier rumstehen wohl eher nicht!
LG
Elke

Elisabeth J.-S. 17. Dezember 2010 um 10:49  

Ich wünsche Dir ein schönes Adventwochenende...hoffentlich seid Ihr nicht auch Opfer dieser Schneemengen geworden....
Viele liebe Grüsse
Elisabeth

myriamkreativ 17. Dezember 2010 um 18:16  

Huhu liebstes Ismilein,
von Lyssie soll ich Dir einen dicken geburtstagstortenverschmierten Knuuuuuuuutsch geben und danke sagen für die lieben Wünsche. Wir lassen dann ma ein Stück Kuchen da - Bratapfel- Kuchen mit Walnüssen und Honig - yam yam yam. Dazu gabs für die Kleinchen Zim-Vanille-Milch - dat is nix für uns wir trinken den Iris Coffee höhö. Ich wünsch Dir ein wunderfeinstes 4. Adzventzwochenende und lass Dir viele kleine Zimstern-Glühwein-Huggibuzzels da Knoootschefixe Myriam

Distanzierigung

Hömma, ich hab gehört, datt man sich distanzieren muß von allem un so, also den Links un watt weissichalles.
Also, ja? Hiermit distanziere ich mir von alle Links und überhaupt allem, wo ich nix mit zu tun habe. Und von den Sachens, wo ich watt mit zu tun habe, distanziere ich mich auch, da habtert. Aber lieben tu ich die trotzdem alle, da könnt Ihr Euch aufn Kopf stellen, Ihr ollen Rechthaber! Un wehe, mich erreicht irgendso ein dummes Schreiben von wegen Abmahnung, ja? Ich sach ma so, ja? WEHE *schrei*!

PS: Kümmert Euch lieber ma um wichtige Sachens, oder hat Euch Eure Mamma nix Gescheites beigebracht, außer rechtschaffene Leute ärgern? Boah, da kriech ich soooonnen Hals!

Back to TOP