Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Person, die nur ich hören kann - also, eigentlich, ähm, handelt es sich nur um eine Stimme - hab ich hier mal einen Blog eröffnet, obwohl ich keine Ahnung habe, was ich tue, aber der Stimme muß man gehorchen, sonst passiert etwas ganz Schreckliches.

Alles Herbst oder watt? Fensterkuck und hartes Brot

>> Donnerstag, 14. Oktober 2010

Huhuuu! Ham Sie mich schon vermisst, ja? Also, ich Sie schon nämlich. Deshalb komm ich heut ma angerauscht, obwohl ich eigentlich gar keine Zeit habe, tja, so is datt mit der Liebe. Da nimmt man sich einfach ma die Zeit.

Also, der Herbst is ja nu nich unbedingt meine Lieblings-Jahreszeit, nä? Weil, puh, da kommt nämlich der Winter hintendranne, und der is mir einfach immer zu lang. Ich kann Schnee wohl gut leiden, aber nur wenn ich den nich schippen muß...und nur so um Weihnachten rum und nur wenns kein Matsch is und nur wenn er schön flöckig is. Ja, aber ich schweife ab. Datt is hier nu mein Fensterblick im Herbst:

Hach, kuckense ma, da unten inner Ecke is mein kleinet Autochen - Annabelle - wie liab, ja? Wie Sie so schön sehen können, wohne ich so oben also am Hang und kann ganz dolle runterkucken also ins Tal *seufz*...Wissen Sie, das Doofe is nur, wos runtergeht, muß man auch wieder hoch und datt kann ganz schön anstrengend sein. Wenn Sie mich mal besuchen kommen, werden Sie ja sehn. Achja, un die Handbremse am Auto immer schön festziehn, nä? Öhm...Ich weiß, wovon ich rede. Mir is da ma son runder kleiner Käse runnergepurzelt beim Ausladen un denn is der also Kilometerweit ins Dorf runnergekullert wie in der Werbung, bloß datt ich den nie mehr wiedergekriecht habe. Vielleicht hat der ja ein anderes nettes Zuhause gefunden.

Und weil ich grade so am Fotografieren bin, hab ich Ihnen noch meine herbstliche Tischdeko auffe Dings gebannt. Also mal ein Herbstbild ohne Hundekacka, auch watt Feines.
Ja, das muß so drunter und drüber, damit datt aussieht, als gehört datt so. So spontan zusammengeworfen, datt nennt man, äh, spontan zusammengewürfelte Deko. Hmmm *skeptisch kuck*, hömma, datt so mittich unten, datt is ein braunes Filzblatt, ja? *Schrei* - nich, dass Sie da auf dumme Gedanken kommen...

Un wos mir da so herbstlich war und weil datt abends schweinekalt wird, habbich ma nen Brot gebacken. Und nu stelln Se sich ma vor, datt is steinhart geworden *schluck*. Und Rammseldibammsel habbich ne neue Erfindung gemacht, ja? Ich steck datt Brot auf nen Stab, un wenn denn jemand kommt, also son Einbrecher oder Politiker oder watt weiß ich, denn "Zackbumms" kriecht der mein Brot auffe Rübe. Et is nu quasi ein Selbstverteidigungs-Brot geworden. Vorher habbich mir aber noch ein kleines Stücksken einverleibt - hab ja nächste Woche wohl wieder Zahnarzttermin, nä?

Watt war noch so? Aaaaaach! Hömma, datt Kröti, die herzallerliebste Paderkröte hat mir watt geschonken, watt ich Ihnen doch schon gaaanz lange zeigen wollte.
Datt is mein Besi *seufz* - isser nich sowatt von wunderbar? Er ruht sich grad aus auf meim Superklassekissi von der Frau Großmutter. Hömma Sie! Besen braucht eine Hexe ja sowieso. Aber ich verrat Ihnen watt, wo wir ja nu bald wieder Geisternacht haben. Besen halten Negatives fern und Unheil ab. So isset. Sie sollten vorzugsweise aus Reisig bestehn, also so Weiden oder Birke, und denne natürlich ein gehobeneres Dasein fristen, also nich so für Hausputz benutzen. Ab und zu können Sie ja nen kleinen Besenflug unternehmen, schadet nix. Und frische Luft tut auch dem Besen gut.

So, liebe Leute, weiter gehts - ich muß noch mehr Brote backen, falls datt plötzlich sonnen Boom gibt mit meinem Selbstverteidigungsbrot, un ich bin nich vorbereitet. Und Sie wissen ja, watt morgen is, nä? *Kreisch*, vielleicht muß ich sogar wieder watt zusammenbaun *grusel*....
Ich umarme Sie, ja? Passen Sie auf sich auf!

34 Sagtauchmalwas:

Sabine 14. Oktober 2010 um 14:07  

lol! Hab noch nie ein Selbstverteidigungsbrot gehabt. Muss ich auch mal versuchen!
Aber der ausblick ist ja traumhaft. Hier im Norden is nur flach.
Liebe Grüße Sabine

myriamkreativ 14. Oktober 2010 um 14:16  

Huhu liebste Ismi,
hör ma das war aber auch Zeit getz, daß man mal wieder was von Dir hört. Wo haste denn so rumgehext? Paß auf, daß Dir das Selbstverteidungsbrot nicht auf den Kopf fält... könnt ne fiese eklige Gehirnerschütterung geben. Ich lass Dir mal ne extragroße White-Chocolate-Chip-Latte und ein Blaubeermuffing da. Rot-gelb-herbstliche Huggibuzzels Myriam

Ismiwurszt 14. Oktober 2010 um 14:20  

Huhu, Sabine *wink*! Hömma, ich hatt auch noch nie so eins. Klappt aber bestimmt gut. Mußte bloß ne watt größere Handtasche mitnehmen, nä? Flach is doch auch nich schlecht. Mußte wenigstens nich hochkraxeln. Aber schön is datt schon, ja, doch...
so von drinnen...

@Myriam *Muffin mampf un Latte schlürf*, hach Du bist halt doch mein Herzblatt, nä? Dankeschön! Hömma, ich hab doch Helm, nä? Da passiert schon nix. Irgendwie hext mir wohl jemand immer meine Zeit wech...Ich weiß ja auch nich, ja? Is schon manchmal komisch, Schwapps, is die Woche wieder rum...

Granny 14. Oktober 2010 um 14:35  

hömme, du hast doch letzt geschrieben, dass du dein backstein einarbeiten willst. hab mir schon gedacht, dass du den direktemang innen teig einarbeitest. nimm ihn halt wieder raus ausm brot, denne isses auch wieder weich, nä!

RUDHI - Chance 14. Oktober 2010 um 14:37  

Das sind ja schöne Aussichten, ISMI! Du willst uns wohl nen Leberkäs als hartes Brot verjubeln;-) Und hör mal, hat dein Besen einen Phallus obenan geschnitzt zum Hexensalbe-einreiben - weil der so abgeschnitten ist? Guten Flug jedenfalls! Der *Airbag* ist ja auch ein Schmuckes;-) Oder sitzt du gerne weich auf'm Besen? Hab übrigens auch nen Birkenreiser...

Ismiwurszt 14. Oktober 2010 um 14:38  

Äh, Grännie, datt is ja datt Problem, nä? Der Stein war UNTER dem Brot, also nich drinne. Der muß noch watt reifen wohl, aber ich denk ma, datt Brot wollt einfach watt härter sein, damit ich ne Erfindung machen kann...Ehemann hat heut Stammtisch, aber ich werds nich an ihm ausprobieren, nein, datt werd ich nich *zappel*...hoffentlich kommt bald nen Einbrecher oder so...*mit Brot anne Tür lauer*...

RUDHI - Chance 14. Oktober 2010 um 14:38  

Und hast du meine Email aufgefangen, die mit dem Buchtipp?

Ismiwurszt 14. Oktober 2010 um 14:41  

Also, Rudhi, watt Du wieder denkst *rotwerd* - öhm, nö, datt is nur weil ich so ne geniale Fotografiererin bin, da wird oben oder unten immer watt abgeschnitten,nä? Hömma, ich kauf mir noch nen Aufkleber:"My other car is a broom"...damit datt auch alle wissen. Ich hab ja datt Kissi für aufn Besi, datt is weich. Un dass Du nen Birkenreiser hast, wundert mich gar nich, mein kluger Freund *strahl*, datt war doch klar!

Ismiwurszt 14. Oktober 2010 um 14:42  

Aaaargh, getz weiß ich, watt ich noch machen wollte! Mehl is on the way!

Schmitt´s 14. Oktober 2010 um 16:07  

Gleich beim Anblick des ersten Fotos habe ich gedacht "die Frau Ismi muss einen ganz schönen Knackar.. popo haben, wenn die jeden Tag die Berge da hochkraxelt!
So´ne Berge gibbet ja hier nicht, deshalb hab ich auch keinen. ;)

Die Idee mit dem Brot ist toll.
Hoffentlich ist es nicht zuuu hart, sonst bekommen Sie ja auch keinen Stock da reingebastelt.
Ich mein, der Einbrecher guckt bestimmt ganz schön doof, wenn ihm die Brotkrümel um die Ohren fliegen. Oder er lacht sich kaputt!

Ich wünsch Ihnen noch einen schönen Tag - ohne Einbrecher und sonstige Unpässlichkeiten!

Liebe Grüße
Britta

Juliane 14. Oktober 2010 um 17:34  

Na klar, habe ich Sie vermisst!
Schöne Deko und kein bisschen gerümpelig!

Ismiwurszt 14. Oktober 2010 um 18:18  

Ja, nä, Britta, oder? Äh, hömma, aber datt mit dem Knackpoppo, datt is wohl so ein klein wenich, öhm, platt geraten. Naja, ich bin ja auch nich mehr die Jüngste *schrei*!
Weißte, ich hab ja unten son Stücksken von dem Brot abgemeißelt un gegessen un da kann ich denn den Stab reinpopeln, weil innen is datt weich. Ha, Einbrecher nimm Dich in Acht, sach ich nur...wehe!
Hömma, ganz liebe Grüße zurück und an Frau Schmitt nen Knuddler

Julianchen, datt is aber nett, dafür kriegense getz nen Extra-Sternchen ins Büchlein, ja? *Stern ins Buch bapp*...Soll ich die Igitt-Nachbarin ma mit dem Brot verkloppen? Hmmm? Soll ich?

Copperhead Coppinski 14. Oktober 2010 um 19:30  

Der Besi rock! :-)

p.s. Hömma, geht's Ihnen gut? *das mal schwer hofft*

Copperhead Coppinski 14. Oktober 2010 um 19:31  

Au man... er ROCKT! ROCKT wollte ich sagen! Kerl, näh!

Bewusst.Sein 14. Oktober 2010 um 20:01  

Schlapplach ... hast heute grad noch gefehlt. Sozusagen das Tüpfelchen aufm i. Ismi, da wo Du wohnst, das kommt mir doch seeeeeeehr bekannt vor. So umä Ecke oder nebenan. Gell?

Vielleicht wird ja noch was draus. Aber nicht, dass Du gleich auf Verteidigung gehst, wenn's dann mal klingelt. Hartes Brot ist hart und wenn ich komm, dann ist es noch härter. Oder es fängt vorher zu laufen an.
= )))

Herzlich
Mo

Ismiwurszt 14. Oktober 2010 um 20:26  

Copperchen *kreisch* - hömma, watt viel wichtiger is - wie geht et Ihnen denn? Man kann ja auf Ihrem Blog noch nich ma mehr gulpen. Hömma, how bout a rockin' ride on the Besi? Hmmm, ich lad Sie ein! Mir gehts übrigens mittelprächtich - wenn ich mehr Zeit hätte, gings mir wunderbar!

Mo, irgendwann binnich dann datt ganze i, nä, nich nur datt Tüffelchen. Hömma, wenn Du kommst röller ich den roten Teppich aus, da gibbet nix Brot auf Kopp. Wo denkste hin. *Neugierig kuck* bisse ummä Ecke, echt getz? Von hier? Also hier? Datt wär ja watt!
Knuddels von Ismi

Irmi 14. Oktober 2010 um 20:48  

Mönsch Ismilein,
bis man hier mal drankommt. Stand ganz hinten in de Schlange un hab mich jezz vorgearbeitet.
Tolle Herbstdeko. Dei Aussischt ist ja supertoll.
Pass bloss auf den Besen auf sonst isser wech. Und dat Kissen von de Gränni schmückt ungemein.
Soooo un nun zu dem <brot - felleicht könnte ich so eins auch gebrauchen, weil ich lasse immer de Balkontür auf inne Nacht.
Och Ismi - wenn es Dich nicht gäbe, würde ich Dich erfinden. ährlich!!!
Liebe Grüße vom
Irmili

Ismiwurszt 14. Oktober 2010 um 20:59  

Irmili, meine Liebe! Hömma, sowatt, hmmm....Datt is nu ein Lob *rotwerd* - ich glaube nich so unbedingt, datt so alle, die mich kennen, datt unterschreiben würden, aber ich freu mich! Jawoll! Un ein Brot kriechste von mir, ein ganz besonders hartes, ja? Extra für Dich - ich ritz auch Deinen Namen rein, damit die Einbrechers gleich wissen, wer ihnen da auffen Ömmes haut. Und? Kommste getz mal, ja?

Bluhnah 14. Oktober 2010 um 21:27  

kann man son brot bestellen? un was sollen das kosten?
isch hab auch son besen, aber nen hellen, weil isch bin ja auch ne blonde :-)
der ausblick vom berg is wunderhübsch!
byebye cu andermal
bluhnah

Paderkroete 14. Oktober 2010 um 22:07  

waaaaaaaaaaaa ISMIIII *kreisch* der Besi sieht ja voll abgemagert aus ----hömma, du musst den auch tanken manchmal ne ...so mit Herrmann oder sowatt ....tsss *kopfschüttel*

Ismiwurszt 14. Oktober 2010 um 23:11  

Bluhnahlein, für Dich mach ich nen Sonderpreis, ja? Weil ich weiß noch nich so recht, ähm. Regelt nich irgendwie die Nachfrage datt Angebot oder wie war datt. Hach, wurscht, ich schonke Dir eins, ja! Bald ham watt wieder gepackt!

Kröti, menno, wattn? Hömma, der is ebend schlank. Der will so sein, da habbich keine Schangse. Ich wollt dem schon allet mögliche geben so lecker Zeuch. Willer nich.
Er sacht, sonst wollen noch alle auf ihm fliegen so und datt wär ihm zuville. Hmm, tje...Kann man nix machen. Besi is da stur. Wo er datt nur herhat?

Paderkroete 15. Oktober 2010 um 00:43  

gib dem ma ne schüssel Kürbissuppe mit Spinat ....sowatt mag der.-)

Stefanie 15. Oktober 2010 um 05:54  

Ismi, du hast ja auch 'ne Pension mit Bergblick! Welche Himmelsrichtung ist das denn, wenn du da so hinguckst? Bei uns ist vor allem im Norden ein Berg, naja, im Süden auch, im Westen isser bisschen weiter weg und im Osten geht die Sonne auf und das kann ich sehen, wenn kein Nebel ist. Nur dass du mal weißt, wie das bei mir ist.-
Und ich bin heute extra früh aufgestanden, damit ich dir für deinen XL-Freitag schon was schicken kann. Und komm' bald wieder, gell!

Elisabeth J.-S. 15. Oktober 2010 um 10:28  

Ach, gut das Du wieder da bist. Hab schon überlegt, ob Du den Ausflug verlängert hast....irgendwohin wo's noch warm ist. Mir geht's wie Dir. Ein bisschen Herbst ist ganz schön, aber dann kommt der Winter!!! Nee, wieder so lang!
Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende
Elisabeth

dieMia 15. Oktober 2010 um 11:08  

Juhuuuuuu Ismi! Kann ich das harte Brot haben? Ich würd damit gern die Löcher auf'm Dach stopfen, wenn es mal wieder reinregnet...

P.S.: Hab dich voll vermisst!
LG, dieMia

Shoushous Welt 15. Oktober 2010 um 13:28  

Bei dir zu lesen macht einfach immer laune, mach dich bitte mal nicht mehr so rar, die Fülle an Infos hätte für drei Posts gereicht.

Beneidenswert dein Blick aus dem fenster und deko ohne Hundescheiße ist auch toll, allerdings die Blätter in der Natur hatten schließlich auch was.

Komm bald wieder, schönes We und herzliche Grüße Shoushou

Ismiwurszt 16. Oktober 2010 um 12:43  

Kröti, meinste? Hmmm, ma kucken, weil eigentlich trinkt der gerne Prizzelbrühe, so wie ich, nä.

Stefanie! Fein, datte da bis. Hömma, Himmelsrichtung, hmmm. Mein Hexenhäuschen steht watt schief, also die Fotografie is so südöstliche Richtung un ich kann da die Sonne aufgehen sehn. Leider is denne Westen so schräg hinten, also Untergang is nich. Terrasse geht schräg Nordwesten, also im Herbst is Essich mit draußen. Tje, keine Rose ohne Dornen. Komm doch einfach ma, würd mich freun! War gestern gar nich so schlimm. Mußte nur nen Rollstuhl zusammenbaun, datt is nich so schwer.

Elisabeth, Du Gute! Ja, neee, der Winter *seufz* - würd schon gern nochma ins Warme, aber, hmmmm...da bleibts wohl beim Wunsche. Für Euch auch ein herrliches Wochenende, ja? Ja!

Mialein, ich back Dir ganz viele harte Brote, denn is Dein Dach quasi dauerversiegelt, da geht nix mehr durch, jawoll! Hab Dich auch vermisst. Die Sonne soll scheinen *schrei*!

Tje, Shoushou, so is datt ja immer bei mir, nä? Wenn ich ma anfange, hör ich nimmer auf, aber bis ich da ma den Faden finde. Wie gesagt, der Blick geht ja runter...also ich liebe den schon, aber im Winter wenns glatt is zur Garage eiern is nich so prickelnd...
Ich wünsch Dir phänomenale Tage! Und datt die Zeit bis Februar schnell vergeht.

Bluhnah 16. Oktober 2010 um 13:30  

hallo ismilein,
wenn du mal wieder ein steinbrot gebacken das, das weg muss, lass es mich wissen - ja?
lg und schönes wo-ende!
bluhnah

bine 19. Oktober 2010 um 16:39  

Liebe Ismi, ich kringel mich grad, obwohl´s mir gar nich danach ist. Das Brot bringst am besten mit in die WG, für den nächsten Handwerker od. so. Vllt. auch noch sone schöne Deko? Also die ist wirklich ganz toll. Hab noch ne schöne Herbstwoche und pass bloß auf alle runden Sachen auf, beim Ausladen mein ich ;)

Bluhnah 20. Oktober 2010 um 21:40  

oh danke fürs brotmitbringsel auf meinen blog! :-) freu!

Huhn.No1 21. Oktober 2010 um 21:04  

Sie sind mir ja eine, melden se mal schnell n Patent für ihr S-Brot an und dann rann an das große Geld : ))

Huhn.No1 21. Oktober 2010 um 22:54  

Wenn se inne Politik wolln, is das mit Dawanda ne Prima Idee. Da bietn se das Brot an , weil da sind soooo viele taffe Fraun, die nur auffe richtige Nahkampfselbstverteidigungswaffe wartn. Und dann könnse Innministerin werdn, un die Stimm von de vieln Dawandafrauns ham se schon inne Tasche. Un ich werd ihre Pressesprecherin, weil ich so dolle Ideen für se hab :-))

Ina 22. Oktober 2010 um 21:36  

toller blog :D
den headerist sehr lustig ^^

NiCOLe 24. Oktober 2010 um 06:47  

Das Brot sieht ja sowas von lecker aus! Ich liebe frischgebackenes Brot - vorallem wenn´s noch warm ist. :)
Wünsche Dir einen schönen Sonntag. :)

Distanzierigung

Hömma, ich hab gehört, datt man sich distanzieren muß von allem un so, also den Links un watt weissichalles.
Also, ja? Hiermit distanziere ich mir von alle Links und überhaupt allem, wo ich nix mit zu tun habe. Und von den Sachens, wo ich watt mit zu tun habe, distanziere ich mich auch, da habtert. Aber lieben tu ich die trotzdem alle, da könnt Ihr Euch aufn Kopf stellen, Ihr ollen Rechthaber! Un wehe, mich erreicht irgendso ein dummes Schreiben von wegen Abmahnung, ja? Ich sach ma so, ja? WEHE *schrei*!

PS: Kümmert Euch lieber ma um wichtige Sachens, oder hat Euch Eure Mamma nix Gescheites beigebracht, außer rechtschaffene Leute ärgern? Boah, da kriech ich soooonnen Hals!

Back to TOP