Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Person, die nur ich hören kann - also, eigentlich, ähm, handelt es sich nur um eine Stimme - hab ich hier mal einen Blog eröffnet, obwohl ich keine Ahnung habe, was ich tue, aber der Stimme muß man gehorchen, sonst passiert etwas ganz Schreckliches.

Eine Bitte! Un meine Untermieters.....

>> Dienstag, 10. August 2010

Hömma, ich gehe ja nu ma davon aus, datt Sie mich auch ein klein wenich gern haben, wo ich Sie ja liebe un Sie ja nunma auch hier vorbeischaun.
Deshalb möchte ich Sie bitten, da ma zu unterschreiben, wegen der Scheixx-Jagd, die auf die Löwen dort gemacht wird. So geht datt nich! Ich könnt echt ausflippen, wenn ich sowatt höre! Wir müssen die Welt gemeinsam retten, ja? Weil ich schaff datt allet nich mehr alleine *schrei*!

http://www.hsi.org/action/index.jsp?page=2

und dann runter zu: Tell South Africa to Ban Canned Lion Hunts, bitte! Danke!

Datt sin nämlich zahme Löwen, die von irgendwelchen jagdgeilen Feiglingen abgeknallt werden. Diese Arschgeigen!

So, und nu muß ich mich ersma abreagieren, deshalb zeige ich Ihnen noch Fotos von meinen Untermietern, die sich hier so immer ma wieder einnisten:

Tje, diese possierlichen kleenen Typen wohnen bei mir aufm Dachboden un machen jede Menge Rabatz. Da hat man manchma datt Gefühl, et würd ein Bilchfestival da laufen! Die heißen Gartenschläfer und ich hab schon ganz viele von denen gerettet, jawoll! Außerdem kriegen die von mir denn im Herbst immer lecker Nüsse un Äpfel un Weintraubens un so hingeschmissen, damit se sich genuch Winterspeck anfressen können. Ja, nu, falls hier jemand mitliest (SIE WISSEN SCHON! LASSEN SIE DAS UND GEHN SIE EINFACH WEG!) öhm, der da mal meinte, ich würde Gott spielen (hömma, wie soll datt denn gehn, ja? Ich spiel doch schon immer den Kaschperl!) un in die Natur eingreifen, ja? HAAA! Aber mit dem Scheixxgift un so, datt darf man ja? Nö, also, ich reg mich schon wieder auf...

Naja, jedenfalls wohnen die bei mir eben, un datt auch schon, bevor ich da war un Gott spielte, ja? Un wenn wir gegrillt haben, Sie, datt is voll lustich. Weil da hocken die denn schon in den Startlöchern un meckern dauernd rum, damit wir abhaun un die denn die Reste vom Grill runnerschleckern könn. Weil die mögen auch Hackfleisch un so, hmmm. Ja!

Un denn wäre da noch, datt mutierte Rieseneichhorn - ich sage Ihnen, wenn datt im Herbst hier so rumspringt un die Haselnüsse einsammelt, denn is da aber watt los. Da meinste echt, datt wär irgendwatt Riesiges, echt!

Ja, ich mußte mich ja da hinterm Vorhang versteckeln, weil datt sonst abgehaun wär, ja? Et heißt Fridolin, weil mir nix besseres eingefalln is so spontan... Süß, nä? Hömma, die Vögelchen ham aber auch genuch abgekriegt, weil der Fridolin hat denn sein eigenen Platz bekommen.

Tja, un denn noch die Verwandtschaft vonne Pieps. Die schaut auch immer ma wieder vorbei un ich muß aufpassen wie die Hölle (ach ne, wie Gott, oder?), datt die Katzen datt nich mitkriegen tun:
Sonne Süßmaus, nä? Kann auch ne kleene Ratte sein, watt weiß ich. Jedenfalls kriegen die von mir auch immer im Winter watt ab, also mehr unfreiwillich, weil datt Vogelfutter ja auch runnerfällt un ich die Nüsse in Hang schmeiße. Un dann wäre da noch einer. Der wohnt allerdings nich so direkt bei mir im Haus:
Datt Bild habbich vom Herrn Yellow Snow weil der verkauft so dolle Fotos nämlich. Un weil der Herr Reinecke ja auch ab und zu bei mir vorbei schaut, ja? Allerdings habbich mich auch schon fürchterlich erschrocken vor dem. Weil, wenn man da nich mit rechnen tut un auf einmal steht der denn so da *schluck* - öhm, naja, wir sin denn wohl beide in unterschiedliche Richtungen verschwunden. Aber inzwischen habbich mich an ihn gewöhnt und kreische auch nich mehr ganz so laut....

So, ich wollte nur auch ma wieder watt sagen un vergessen Sie mir bitte die Löwen nich, ja? Ich muß nu weiter Gott spielen gehn, weil datt is auch ziemlich anstrengend un ich mache datt ja nich so professionell, ja?

13 Sagtauchmalwas:

Bluhnah 10. August 2010 um 13:59  

wohnst du mitten im wald?
mäuse und ratten füttern - bäh pfui!
hab auch mal in der wildnis gewohnt, da kamen im winter rehe und füchse in den garten :-)
(keine 10 pferde hätten mich dann vor die tür gekriegt)

Ismiwurszt 10. August 2010 um 14:03  

Hach, watt Bluhnah, bisse ein klein Schisserchen, ja? Höhö, nö, hömma, ich liebe datt! Allet! Weil ich bin fast schon nen Franziska von Assisi auch, ja? Hmm, der Wald is ganz inner Nähe...Also, ich wohne voll inner Pampa.

Shoushous Welt 10. August 2010 um 16:52  

Also solange die NAger so possierlich aussehen, ist es okay, da darfst du dann ruhig mal weiterfüttern. Un deine Bitte unterstütze ich herzlich gern. Es gibt aber so viele unschuldige Wesen, wo man über das Abschlachten nur traurig und entsetzt sein kann, hast du mal ne Doku über Robbenjagd gesehen? Ich sag dir, da hab ich geheult, wie ein Schlosshund

Stefanie 10. August 2010 um 16:57  

Hömma Franziska,
wir wohnen auch im Wald; wenn ich aus der Haustür gehe und nach links, du weißt doch, bei Müllers vorbei, rechts kommt der Nachbar A., also aus der Haustür und zwanzig Meter, dann stehe ich im Wald. Und da gibt's vor allem Wildschweine; und früher haben die Rehe im Vorgarten unsere Rosenknospen abgefressen.
Von unseren zwei Hunden ist die Hündin Paula am 26. Juli gestorben; jetzt ist der Bernhard allein.
Was mir hin und wieder Probleme macht, ist aber mein innerer Schweinehund. Was empfiehlst du da, Franziska? Abschießen hilft nix, aushungern auch nicht.

Ismiwurszt 10. August 2010 um 17:36  

Ach, Shoushou, ich weiß ja - bei mir kommen die einer nach dem andern dran, weil retten will ich die alle. Die Robben hab ich dies Jahr im Frühjahr rum gerettet, weil das die Haupt-Scheixx-Zeit is. Deswegen sach ich ja - ich schaff datt allet nich mehr *Kreisch*! Achso, un kucken kann ich datt gar nich, weil sonst ging gar nix mehr bei mir - mich lähmt Trauer immer, bevor ich stinkesauer werd!

Ismiwurszt 10. August 2010 um 17:39  

Hömma, Stefanie - vielleicht wohnen wir gar nich so weit auseinander, oder? Vielleicht muß ich nur durchn Wald un denn bin ich bei Dir? *schonma losstapf*....Wildschweine ham wir hier auch viele, aber nich in meinem Wald, also mir is noch keins begegnet...öhm, also kein Vierbeiniges...Das mit Deinem Hundmädchen tut mir leid, wie traurig! Ach, Stefanie, den inneren Schweinehund, hmmm, den kann man bekämpfen, indem man ihn bekämpft, äh, ergibt datt irgendeinen Sinn getz?

Ela 10. August 2010 um 22:06  

ach neeeee....
bin grad mal so reingestolpert.
ist ja richtig lustig bei dir. hab mich gleich eingelockt.
bis bald mal wieder und herzliche grüße aus canada!
ela

Ismiwurszt 10. August 2010 um 22:17  

Uiiiiiiih, aus Canada! Toll! Ich grüß zurück un bin froh, datte da warst. So ein weiter Weg, klasse!

Koepi 11. August 2010 um 23:37  

cool bei dir - ich komm jetzt öfter :-)
Liebe Grüße
Koepi

Rubbel die Katz 12. August 2010 um 19:56  

Bin gerade schon wieder aufm Sprung woanders hin, aber ich wollte doch mal eben Bescheid sagen, dass ich kurz mit die Welt gerettet hab.
*Stolzguck*

Kannste ja auch echt nicht alles alleine machen, Du armes Ding, Du! :-(

Hier hasse auch noch mal 'nen Knuddler, falls Du den einen bei mir drüben nicht abgeholt hast: *Knuddler*

Ismiwurszt 12. August 2010 um 20:01  

Daaaaaaaaanke! Liebes Kätzchen, datt is echt ganz doll viel lieb von Dir! Sonnen Knuddler konnt ich richtich gut brauchen auch, jawoll!

Meise 15. August 2010 um 09:03  

Hab mal hereingeschaut und bin ganz hin und wech von dem Tierallerlei.

Ich les hier bestimmt bald wieder. :)

Ismiwurszt 15. August 2010 um 16:05  

Datt wär schön, liebe Meise! Ich freu mich immer über Besuch un ich denke ma, mein kleener Zoo auch, weil die sin alle recht neugierig, so von Natur aus eben...

Distanzierigung

Hömma, ich hab gehört, datt man sich distanzieren muß von allem un so, also den Links un watt weissichalles.
Also, ja? Hiermit distanziere ich mir von alle Links und überhaupt allem, wo ich nix mit zu tun habe. Und von den Sachens, wo ich watt mit zu tun habe, distanziere ich mich auch, da habtert. Aber lieben tu ich die trotzdem alle, da könnt Ihr Euch aufn Kopf stellen, Ihr ollen Rechthaber! Un wehe, mich erreicht irgendso ein dummes Schreiben von wegen Abmahnung, ja? Ich sach ma so, ja? WEHE *schrei*!

PS: Kümmert Euch lieber ma um wichtige Sachens, oder hat Euch Eure Mamma nix Gescheites beigebracht, außer rechtschaffene Leute ärgern? Boah, da kriech ich soooonnen Hals!

Back to TOP