Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Person, die nur ich hören kann - also, eigentlich, ähm, handelt es sich nur um eine Stimme - hab ich hier mal einen Blog eröffnet, obwohl ich keine Ahnung habe, was ich tue, aber der Stimme muß man gehorchen, sonst passiert etwas ganz Schreckliches.

Requiem für einen Baum

>> Samstag, 22. Mai 2010


Da warst Du mal, jetzt bist Du weg, und mir bleibt nur die Erinnerung.
Ich hatte Dich gern, Du warst mein Zauberbaum, und ich war sicher, dass Du mir mit Deinen Zweigen zuwinkst. Im Frühling und Sommer hast Du mich mit Deinem Anblick erfreut, Deine Blätter haben geglitztert und geschimmert, als wärst Du mit Gold und Edelsteinen bestückt. Im Herbst und Winter habe ich Dich getröstet, dass Du schon bald, bald wieder in neuer Schönheit erstrahlen werden darfst. Jetzt hat es Dich einfach umgehauen, und ich bin traurig.
Um Dich zu rächen, werde ich jetzt einfach auf die andre Seite schauen und Deine Mörder mit Verachtung strafen. Du wirst mir fehlen!


7 Sagtauchmalwas:

schuschan 23. Mai 2010 um 00:08  

*seufz* :(

Kirstin 23. Mai 2010 um 09:02  

Hach, ich seufze mit und trauere solidarisch...

Ismiwurszt 23. Mai 2010 um 11:18  

*Seufz*, danke, er weiß bestimmt, dass wir an ihn denken.♥

Bluhnah 23. Mai 2010 um 12:46  

der arme baum :-(

Ismiwurszt 23. Mai 2010 um 16:19  

*Schnüffel* - wenn ich gewußt hätte, dass die den fällen, hätt ich mich an den gekettet, so!
Dafür setz ich heut ganz viele kleene, arme Pflänzchen. Ich kauf immer die häßlichsten im Baumarkt.

bine 28. Mai 2010 um 14:57  

Ich kenne das Gefühl! Es tut so weh, zu sehen, wie die schönen Bäume der Zivilisation schonungslos zum Opfer fallen. Ich würde überall drumrum bauen :) Ich freu mich aber, dass die kleenen armen Pflänzchen bei dir ein neues Zuhause finden! Ganz liebe Wochenendgrüße!

Rene 8. Juni 2010 um 08:23  

...der alte Baum ist tot, er starb im frühen Morgenrot ....dieses Lied machte mich schon traurig :/....
darf ich mal fragen, wer denn der Bubatsch ist, hui hab lieber was geschrieben, nicht dass der mich holt und ich ihn gar nicht kenne ;)
LG Rene

Distanzierigung

Hömma, ich hab gehört, datt man sich distanzieren muß von allem un so, also den Links un watt weissichalles.
Also, ja? Hiermit distanziere ich mir von alle Links und überhaupt allem, wo ich nix mit zu tun habe. Und von den Sachens, wo ich watt mit zu tun habe, distanziere ich mich auch, da habtert. Aber lieben tu ich die trotzdem alle, da könnt Ihr Euch aufn Kopf stellen, Ihr ollen Rechthaber! Un wehe, mich erreicht irgendso ein dummes Schreiben von wegen Abmahnung, ja? Ich sach ma so, ja? WEHE *schrei*!

PS: Kümmert Euch lieber ma um wichtige Sachens, oder hat Euch Eure Mamma nix Gescheites beigebracht, außer rechtschaffene Leute ärgern? Boah, da kriech ich soooonnen Hals!

Back to TOP