Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Person, die nur ich hören kann - also, eigentlich, ähm, handelt es sich nur um eine Stimme - hab ich hier mal einen Blog eröffnet, obwohl ich keine Ahnung habe, was ich tue, aber der Stimme muß man gehorchen, sonst passiert etwas ganz Schreckliches.

Es war einmal eine schöne Prinzessin....

>> Dienstag, 13. April 2010

Tja, wo fang ich an? Wie hör ich wieder auf?
Also, zunächst einmal - ich bin die Stimme! Und "die Dicke" hört mich manchmal, wenn ich ganz laut schreie. So kam ich an diesen Blog. Eigentlich dachte sie ja mal, sie würde Gott hören oder zumindest einen Engel, aber dann hörte sie nur so Sachen wie "Hilfe, ich will hier wieder raus!", "Hör sofort auf zu essen!" usw. und sie glaubte nicht mehr, dass die Stimme von Gott kommt. Satan kam auch nich so direkt in Frage, weil die Stimme (also ich) nie so Sachen sagte wie "Töte ihn, JETZT!" oder so.

Die Dicke beschloß also, die Stimme meistens zu ignorieren oder sich einzubilden, sie höre sie nicht mehr, wenn sie nur genug Vitaminbrausetabletten auflöste. Uff, da hab ich nochmal Glück gehabt, oder eigentlich auch nicht. Ich will hier nämlich wieder raus!
Die Dicke hat mich - ohne mich zu fragen - eines Tages einfach verinnerlicht. Ich sitze so rum und tue nix weiter außer hübsch, jugendlich, schlank, sportlich und intelligent auszusehen und *schwupps* lande ich bei der Dicken im Kopp.
Dabei hätte ich voll die fette Karriere vor mir gehabt. Ich könnte jetz bei dem alten Sack im Playboy-Häuschen hocken und mit den andern Barbies spielen. Oder ich hätte mich ein paar Wöchelchen im Bunker rumgedrückt und mal kurz hunderttausend Klöppse abkassiert. Vielleicht hätte ich auch dem Dieter ein, zwei Liedchen vorgeträllert und wär jetz voll DS. Oder die Heidi hätt mich zu sich geholt und der Seal hätt uns ein Liedchen geträllert. ABER NEIN! Alles versaut, weil ich hier festhocke und nicht mehr rauskann.
Also, wenn hier Außerirdische mitlesen:
Ich bin ein 1A-Musterexemplar unserer Schpezies, voll untersuchungstauglich - HOLT MICH RAUS, MÄDELS! HOPPA!

Bitte, Hilfe, wer immer das liest!
Achso, aber keine Männer bitte, das ist mir hier zu intim *hüstel*.

.....Hallo! Sie da hinten, ja genau, Sie! Die Dame mit Bart und der komischen Perücke! Gehen Sie weg, das ist hier nix für Sie, ich seh doch genau, dass Sie sich nur verkleidet haben! Was rollen Sie denn so mit den Augen, häh? Ich möchte Sie mal sehen, wenn Sie in sonem fetten, alten Sack festsitzen würden! Ach, tun Sie schon? Das tut mir aber leid für Sie, hehe.

Wah, ich muß gehen, die Dicke hat Lunte gerochen und schnüffelt hier rum. Ich komm wieder, wenn die Luft rein ist. Lassen Sie mich nicht im Stich - ich zähle auf Sie.

0 Sagtauchmalwas:

Distanzierigung

Hömma, ich hab gehört, datt man sich distanzieren muß von allem un so, also den Links un watt weissichalles.
Also, ja? Hiermit distanziere ich mir von alle Links und überhaupt allem, wo ich nix mit zu tun habe. Und von den Sachens, wo ich watt mit zu tun habe, distanziere ich mich auch, da habtert. Aber lieben tu ich die trotzdem alle, da könnt Ihr Euch aufn Kopf stellen, Ihr ollen Rechthaber! Un wehe, mich erreicht irgendso ein dummes Schreiben von wegen Abmahnung, ja? Ich sach ma so, ja? WEHE *schrei*!

PS: Kümmert Euch lieber ma um wichtige Sachens, oder hat Euch Eure Mamma nix Gescheites beigebracht, außer rechtschaffene Leute ärgern? Boah, da kriech ich soooonnen Hals!

Back to TOP